+
Polizisten haben einen betrunkenen Autofahrer gestoppt.

Strafverfahren eingeleitet

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer auf der A 42 bei Herne

Polizisten haben auf der A 42 bei Herne einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Der 38-Jährige soll zuvor in Schlangenlinien gefahren sein.

Herne - Die Polizei hat am Freitagabend einen betrunkenen Autofahrer auf der Autobahn 42 bei Herne gestoppt.

Zuvor hatten Zeugen gemeldet, dass ein Mann mit seinem Auto in Schlangenlinien auf allen Fahrspuren und dem Seitenstreifen unterwegs ist.

Bei der Kontrolle des 38-Jährigen rochen die Beamten bereits Alkohol. Der freiwillige Test ergab einen Wert von 1,79 Promille. Auf der Wache wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Dortmunds Sancho begehrt: Manchester und Madrid interessiert - Mega-Ablöse für den BVB durch Wechsel?
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Cineworld öffnet noch diese Woche - das sind die Regeln für die Kino-Besucher
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
Tag des Hundes: Wir suchen vierbeinige Mutmacher aus Datteln
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Neben Hummels muss Dortmund wohl auch auf Haaland verzichten
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Neben Hummels muss Dortmund wohl auch auf Haaland verzichten
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch
Nach Reitstall-Brand: Feuerwehr gibt Entwarnung - keine Gesundheitsgefahr durch Rauch

Kommentare