+
Die Polizei sucht nach zwei Männern, die ein Lottogeschäft in Herne überfallen haben.

Zeugen gesucht

Lottogeschäft in Herne: Räuber bedrohen  Angestellte und fliehen mit der Beute

  • schließen

Kurz vor Ladenschluss schlugen sie zu: Zwei Männer haben am Mittwochabend (11.12.) in der Innenstadt von Herne ein Lottogeschäft ausgeraubt. Es gibt jedoch eine genaue Beschreibung.

Gegen 17.45 Uhr betraten zwei Männer die Lottoannahmestelle im Herner Stadtzentrum. Ob die Unbekannten bewaffnet waren, teilt die Polizei Bochum nicht mit. Die beiden Täter bedrohten die 56-jährige Angestellte des Geschäfts und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. 

Die Frau übergab das Bargeld an die Männer, woraufhin die Täter in unbekannte Richtung vom Tatort flohen. "Die Angestellte blieb unverletzt", so die Polizei weiter. 

Herne: Zeugen für Überfall gesucht

Mit Hilfe von zwei Täterbeschreibungen hofft die Kriminalpolizei nun auf entscheidende Zeugenhinweise. So werden die Räuber beschrieben: 

1. Täter: (der das Geld genommen hat) - 40-50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, gräuliche Haare, dunkler Teint. Er trug dunkle Kleidung. 

2. Täter: ca. 45 Jahre alt, schwarze Haare, dunkler Teint. Er trug eine Jeans und eine dunkelblaue "dreiviertellange" Jacke.

Ermittlungen in Herne durch die Kriminalpolizei

DasKriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 oder 0234/909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

Nach einer Serie von sechs Raubüberfällen auf Tankstellen und einen Kiosk in Castrop-Rauxel und Dortmund hat die Polizei zwei weitere Tatverdächtige festgenommen.

Einen schlimmen Vorfall erlebte ein Mann aus Reken (Kreis Borken) in seinem Garten: Mitten in der Nacht entdeckte er einen onanierenden Mann auf seiner Terrasse.

Auf der Wilhelmstraße in Herten-Mitte sind eine Jugendliche und ein junger Erwachsener am Mittwoch, 11. Dezember, überfallen worden - von drei Männern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Ruhrfestspiele Recklinghausen 2020: Projekte der Schulen werden auf anderen Wegen präsentiert
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Zwei neue Spielerinnen für Drittliga-Aufsteiger PSV Recklinghausen 
Der Kreisliga-Kahn ist das letzte Puzzleteil für den FC Leusberg
Der Kreisliga-Kahn ist das letzte Puzzleteil für den FC Leusberg
„Lernpark“ im Rahmen der Ruhrfestspiele: Präsentationen finden auf anderen Wegen statt
„Lernpark“ im Rahmen der Ruhrfestspiele: Präsentationen finden auf anderen Wegen statt
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es
Datteln 4: Polizei zieht Bilanz der Demonstrationen rund ums Kraftwerk - so viele Verstöße gab es

Kommentare