+
Schwerer Verkehrsunfall vor dem Wanne-Eickeler Hauptbahnhof.

Berliner Straße

Schwerer Verkehrsunfall in Herne - Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

  • schließen

Ein 53-jähriger Motorradfahrer wurde während eines Verkehrsunfalls in Herne lebensbedrohlich verletzt. Der Mann kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. 

In der Nacht auf Dienstag, den 6. August, verletzte sich ein 53-jähriger Motorradfahrer bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Berliner Straße in Herne lebensgefährlich. Der Herner habe gegen 0.38 Uhr an der Einmündung der Wanner Straße vor einer roten Ampel gestanden. Sobald diese auf grün zeigte, fuhr er in südwestliche Richtung weiter. 

Motorradfahrer kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab

Der Harley-Fahrer habe in der anschließenden Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen gewechselt, wie Zeugen berichteten. Dabei kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Bordsteinkante des Grünstreifens. 

Polizei sucht nach Insassen eines silberfarbenen 3er BMW

Der Motorradfahrer war nicht ansprechbar und wurde nach der notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht – noch immer besteht akute Lebensgefahr. Der Bereich der Unfallstelle blieb bis 2.55 Uhr gesperrt. Die Polizei bittet Zeugen – insbesondere Insassen eines silberfarbenen 3er BMW, der vor dem Unfall ebenfalls an der Ampel stand - sich telefonisch unter 0234/909-5206 zu melden.

In Dorsten und Haltern sind auch zwei weitere schwere Unfälle passiert. 

Nach einem Unfall am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick ist eine Frau ins Krankenhaus gebracht worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der Tag des Hundes in Oer-Erkenschwick - das sind die liebsten Vierbeiner
Der Tag des Hundes in Oer-Erkenschwick - das sind die liebsten Vierbeiner
Tag des Hundes: Wie ulkige Marotten düstere Momente der Dattelner erhellen
Tag des Hundes: Wie ulkige Marotten düstere Momente der Dattelner erhellen
Eltern sind enttäuscht: Sie wären gern bei der Übergabe der Abschluss-Zeugnisse dabei
Eltern sind enttäuscht: Sie wären gern bei der Übergabe der Abschluss-Zeugnisse dabei
Kindergärten machen am Montag einen Neustart - aber mit Einschränkungen    
Kindergärten machen am Montag einen Neustart - aber mit Einschränkungen    
Leben mit einer Ausgangssperre: 18-Jähriger spricht über Corona-Pandemie in Ecuador
Leben mit einer Ausgangssperre: 18-Jähriger spricht über Corona-Pandemie in Ecuador

Kommentare