+

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Große Rauchwolke nach Brand in Herten, Autokino in Marl läuft weiter, Kritik an Ladenöffnungsregeln

  • schließen

Aufregung nach einem Großbrand in Herten - die Rauchwolke zieht bis Recklinghausen. Filmfans dürfen aufatmen: Das Autokino in Marl läuft weiter. Es gibt Kritik an den Ladenöffnungsregeln in Recklinghausen.

Alle Informationen zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen

Bis Donnerstag, 16. April, sind nach offiziellen Zahlen 772 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 472 als geheilt. Bislang kam es zu sechs Todesfällen.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Herten: Erst Anfang März brannte eine Lagerhalle eines Baustoffhändlers, jetzt stand erneut eine Halle in Herten-Süd lichterloh in Flammen. Dieses Mal rückte die Feuerwehr zur AGR an der Hohewardstraße aus.
  • Marl: Die Betreiber der Loe Studios haben in der Corona-Krise ein Autokino eröffnet. Bislang sollte das Kino bis zum 19. April geöffnet sein. Nun geht es wohl weiter.
  • Recklinghausen: Die verkündeten Lockerungen im Zuge der Corona-Krise sorgen für großen Ärger bei der Modekette Sinn. Unternehmenssprecher Friedrich-Wilhelm Göbel ist enttäuscht, dass die Filiale in Recklinghausen vorerst nicht wieder öffnen darf.
  • Recklinghausen: Die schier unendliche Geschichte hat doch noch ein Ende gefunden. Die Ludwig-Erhard-Allee ist ab sofort für den Verkehr freigegeben.
  • Herten: Ein 44-Jähriger baute einen Unfall auf dem Resser Weg und flüchtete dann vom Tatort. Die Polizei griff ihn später auf und erlebte dabei ihr blaues Wunder.
  • Marl: Am Montag öffnen viele Marler Geschäfte wieder ihre Türen. Die Corona-Krise ist damit aber noch lange nicht überstanden.
  • Datteln: Lange haben die Horneburger Schützen an ihrem Fest in diesem Jahr festgehalten. Doch am Mittwochabend kam dann auch bei ihnen die ernüchternde Nachricht an.
  • Oer-Erkenschwick: Die meisten Bürger halten sich an der Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Es gibt aber auch Unbelehrbare.
  • Kreis Recklinghausen: Kaum Kultur wegen Corona. Das Verbot von Großveranstaltungen trifft auch die Städte im Kreis RE hart. Das ist alles in den nächsten Monaten auf dem Prüfstand.
  • Waltrop: Auch in der Hebewerkstadt sind einige Feste von den Corona-Beschränkungen betroffen. Das fällt alles aus.
  • Mülheim: Es ist eine ungeheure Versuchung. Eine Frau in Mülheim findet gut 20.000 Euro in einer Handtasche. Doch sie erweist sich als ehrlicher Finder.
  • Kreis Recklinghausen: Wie und ob die Amateurfußball-Saison in Westfalen weitergeht, soll endgültig am 23. April geklärt werden. Auf dieses Datum einigten sich am Donnerstagabend in einer Telefonkonferenz die Kreisvorsitzenden.
  • Gelsenkirchen: Quo vadis, Schalke 04? Bei Königsblau ziehen wegen der Corona-Krise* äußerst dunkle Wolken auf. „Die Lage ist sehr ernst und kritisch“, sagte Alexander Jobst, Marketingchef und Vorstandsmitglied, jüngst in einem Live-Chat.
  • Dortmund: Derzeit liegt das Trikot von Borussia Dortmund nur in der Ecke. Für die neue Saison 2020/21 folgt bereits das nächste. Könnte es so aussehen?

Der Kreis multimedial

Die Kaufhäuser in Datteln sind leer - kein Kunde darf rein. Aber die Ware darf raus. Deswegen startet das Kaufhaus Danielsmeier mit einer neuen Idee: Einkaufen per Telefon. Unsere Kollegen von cityInfo.TV haben sich mal angeschaut, wie das funktioniert.

Datteln: Kaufhaus-Shopping geht jetzt per Videotelefonat | cityInfo.TV

Datteln: Kaufhaus-Shopping geht jetzt per Videotelefonat | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Berlin: Die Länder beraten mit der Bundesregierung, welche Kinder mit der Lockerung der Corona-Auflagen ein Recht auf Notfallbetreuung in Kitas, Horts und Schulen bekommen. Dazu hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) zu einer Telefonschalte geladen.
  • Berlin: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) spricht mit Spitzenverbänden der Wirtschaft über die angespannte Lage von Unternehmen in der Corona-Krise. Thema sind auch die von Bund und Ländern angekündigten schrittweisen Lockerungen von Einschränkungen.
  • Berlin: Das wegen der Corona-Pandemie weiterhin bestehende Gottesdienstverbot ist ab 10 Uhr Thema eines Treffens in Berlin. Staatssekretär Markus Kerber vom Bundesinnenministerium kommt mit Vertretern der verschiedenen Religionsgemeinschaften zusammen. Bei dem Gedankenaustausch soll es darum gehen, wie Begräbnisse in Zeiten der Corona-Pandemie stattfinden und ob Gottesdienste künftig unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt werden können.
  • Washington: US-Präsident Donald Trump will die USA mit neuen Richtlinien in der Corona-Krise in drei Phasen auf den Weg zur Normalität zurückführen und die Wirtschaft graduell wieder öffnen. Eine landesweite Schließung könne keine langfristige Lösung sein, sagte Trump am Donnerstagabend (Ortszeit) im Weißen Haus. 30 Prozent des Landes hätten in den vergangenen sieben Tagen keine neuen Coronavirus-Fälle gemeldet. 
  • New York: Der frühere Anwalt von Donald Trump, Michael Cohen, soll laut einem Medienbericht wegen der Corona-Pandemie vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Wie der Sender CNN am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf dessen Anwalt Roger Adler berichtete, informierte die US-Bundesgefängnisbehörde Cohen bereits entsprechend.
  • Wolfsburg: Nach dem Zurückziehen der Jahresprognose wegen der Corona-Pandemie veröffentlicht der Volkswagen-Konzern um 11 Uhr seine Auslieferungszahlen für das erste Quartal. Der weltgrößte Autobauer hatte am Donnerstag über deutliche Einbußen aufgrund der Krise informiert und sich keine Jahresprognose mehr zugetraut.
  • Stuttgart: Unter strengen Corona-Auflagen beginnt um 9.15 Uhr der Mordprozess gegen einen Mann, der seinen früheren Mitbewohner auf der Straße mit einem Samuraischwert getötet haben soll. Die Tat hatte Ende Juli vergangenen Jahres für Schlagzeilen gesorgt, weil Videoaufnahmen von Zeugen im Internet den Gewaltexzess zeigen.
  • Los Angeles: Der amerikanische Schauspieler Brian Dennehy, der an der Seite von Sylvester Stallone durch den Film "Rambo" bekannt wurde, ist tot. Er starb nach Angaben seiner Tochter am Mittwoch (Ortszeit) eines natürlichen Todes im US-Staat Connecticut, wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Donnerstag berichtete. Dennehy wurde 81 Jahre alt.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Corona-Krise hin oder her: Die Sonne strahlt weiter von einem fast wolkenlosen Himmel. Mit maximal 20 Grad Celsius sind auch die Temperaturen zum Start ins Wochenende sehr angenehm - ideales Grillwetter eigentlich, wären da nicht die Beschränkungen durch die Pandemie. Auch am Samstag und Sonntag ändert sich an der Wetterlage erstmal nichts. Zum Start in die neue Woche bleibt es ebenfalls weiter sonnig. Allerdings frischt der Wind dann merklich auf.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Die Zahl der Nacht

2.200.000.000: Der Fahrdienstvermittler Uber kündigt wegen der Corona-Krise milliardenschwere Abschreibungen an und zieht seine Jahresprognose zurück. Das Unternehmen teilte am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit, dass der Verlust im ersten Quartal aufgrund von Abwertungen in der Bilanz um 1,9 Milliarden bis 2,2 Milliarden Dollar höher als bislang angenommen ausfallen dürfte. Uber steckt ohnehin schon tief in den roten Zahlen, im Schlussquartal 2019 hatte der Konzern ein Minus von 1,1 Milliarden Dollar verbucht.

Trends in den sozialen Medien

Ohne die Fernsehgelder stünden viele Bundesliga-Vereine wohl vor der Insolvenz. In der Corona-Krise stellt sich nun die Frage: Fließen die Millionen trotz der Spielpause? Vor allem Pay-TV-Sender Sky kommt hierbei eine entscheidende Rolle zu. Auf Twitter diskutieren viele Nutzer auch über die Zukunft der #Bundesliga.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Teutonia SuS Waltrop strahlt: Dieser Neuzugang soll die Sturmprobleme lösen 
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Hier öffnen die Kinos im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung als Erstes
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Dreimal die Woche ans Mittelmeer: Flughafen Dortmund erweitert sein Streckennetz
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
Unfall am Erdbeerfeld: Verletzte Kinder (2/5) und Mutter müssen ins Krankenhaus
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen
So hoch ist die Zahl der aktuellen Coronavirus-Fälle im Kreis RE, Kinos dürfen öffnen

Kommentare