Heute fällt Entscheidung

Wird Brieftaubenzucht nationales Kulturerbe?

Bonn - Sie gelten als "Rennpferde des kleines Mannes" - die Brieftauben. Die Züchter wollen die bundesweite Anerkennung des Brieftaubenwesens als immaterielles Kulturerbe. Jetzt werden die Entscheidungen darüber bekanntgegeben.

Der Rheinische Karneval und die Flussfischerei an der Sieg-Mündung sind schon drin - jetzt könnte das besonders im Ruhrgebiet beheimatete Brieftaubenwesen folgen. Die Neuaufnahmen in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes werden heute in Bonn bekanntgeben. Zuvor hatten Tierschützer Kritik am Brieftaubensport geübt.

"Unzählige Brieftauben werden für Wettkämpfe ausgebeutet und dabei verletzt oder gar getötet", so der Deutsche Tierschutzbund. Es dürfe nicht sein, "dass solche tierschutzwidrigen Praktiken durch eine Anerkennung als immaterielles Kulturerbe auch noch gefördert werden". Tierschutz spiele im Brieftaubenwesen "eine zentrale Rolle" hatte der Verband Deutscher Brieftaubenzüchter in Essen entgegnet.

Etwa alle zwei Jahre kann jedes Bundesland einige Kulturerbe-Vorschläge an die Kultusministerkonferenz weiterleiten. Ein Expertenkomitee bei der Deutschen Unesco-Kommission prüft und bewertet die Bewerbungen.

Landesstelle

Auswahlverfahren

Bundesweites Verzeichnis

Aufnahmeverfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unwetter im Vest Recklinghausen: Tief "Thilo" bringt Starkregen und Sturm - so ist die Lage
Unwetter im Vest Recklinghausen: Tief "Thilo" bringt Starkregen und Sturm - so ist die Lage
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
"RE leuchtet": Erste Fotos von der Rathausshow - Vorlese-Rekordversuch im Live-Stream
Salutieren per Militärgruß - Recklinghäuser Mannschaft erklärt: "Mit der Geste wollte..."
Salutieren per Militärgruß - Recklinghäuser Mannschaft erklärt: "Mit der Geste wollte..."

Kommentare