Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Nachrichtenüberblick

Hochhaus nach Brand komplett geräumt, Vorbereitung auf den Präsenzunterricht im Kreis RE, BVB weiter, Neues Windrad in Marl

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Guten Morgen! Nach einem Brand ist ein Hochhaus mit 160 Menschen komplett geräumt worden. Derweil bereiten sich die Schulen auf den Präsenzunterricht im Kreis Recklinghausen für die Sek I vor. Der BVB ist mit einem 2:2 gegen Sevilla ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Schnelltest-Zentren sollen im Vest bald für alle zugänglich sein. Und in Marl könnte schon bald ein neues Windrad entstehen.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 22.629 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 20.920 als wieder gesund. Bislang kam es zu 713 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 996 aktuelle Infektionen.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 57,8 (Stand: 10.3., 6 Uhr), steigt also weiter.
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Dienstag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 51,8.
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 9146 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut 300 weitere Todesfälle. Die bundesweite Inzidenz liegt bei 65,4 (Stand: 10.3., 0 Uhr), also etwas niedriger als tags zuvor.
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Marl: Die Idee, auf dem Gelände von Schacht Polsum 1 in Marl ein Windrad zu errichten, ist nicht neu. Nun hat die RAG Montan Immobilien ihre Pläne im Umweltausschuss der Stadt Marl vorgestellt. Es wäre das dritte Windrad im Stadtteil. Während der Rückbau der ehemaligen Zeche läuft, prüft die Kreisverwaltung Recklinghausen die Voraussetzungen zum Bau der Anlage.

Recklinghausen: Ein Postfach in Recklinghausen diente offenbar jahrelang als Retourenlager für Kräutermischungen und Liquids aus einer illegalen „Hexenküche“. Jetzt steht in Dortmund ein Trio vor Gericht.

Herten: Gerade müht sich die Stadt, Autorennen auf Schlägel & Eisen auszubremsen, da schlagen auch wieder Anwohner des Zechengeländes in Herten-Süd Alarm.

Kreis Recklinghausen: Geplant ist, auf dem Saatbruchgelände an der Vestlandhalle eine Durchfahrtstraße aufzubauen, die ähnlich wie die bekannten Durchfahrtzentren für die bekannten PCR-Tests organisiert sind und Schnelltests ermöglichen soll. Bei den mobilen Testangeboten wird noch mit den Kommunen und Hilfsorganisationen abgestimmt, wo genau diese Angebote zu finden sind, welche Öffnungszeiten angeboten werden und wie das Anmeldeverfahren abläuft.. 

Oer-Erkenschwick: Mal im täglichen, mal im wöchentlichen Wechsel: Ab 15. März dürfen wieder alle Schüler der Sekundarstufe I zum Präsenzunterricht in die Schule kommen. So bereiten sich die Lehrer vor.

Datteln: Reisebüros dürfen wieder Kunden empfangen – mit Termin. Die Lust auf Urlaub ist groß, doch die Verunsicherung rund ums Reisen in Coronazeiten ebenso. Wir haben nachgefragt.

Waltrop: Von Ratsarbeit, Reden und Rebellion - nach acht Jahren ist nun Schluss: Diese Lokalpolitikerin aus Waltrop gibt ihr Amt im Rat ab.

Gladbeck: Nach einem Brand am vergangenen Wochenende ist ein Hochhaus in Gladbeck mit 24 Wohnungen komplett geräumt worden. 157 Bewohner - darunter viele Familien - mussten am Dienstag entweder bei Freunden oder Verwandten unterkommen, oder sie wurden von der Stadt in Notunterkünften in Gladbeck und Umgebung untergebracht, sagte ein Stadtsprecher. Grund für die Räumung seien Brandschutzmängel. Die Stadt hat das Gebäude versiegelt, es kann bis auf weiteres nicht mehr genutzt werden.

Dortmund: Borussia Dortmund steht erstmals seit vier Jahren wieder im Viertelfinale der Champions League. Dem Bundesligist reichte im Rückspiel gegen den FC Sevilla ein 2:2. Im Hinspiel in Spanien hatte die Borussia 3:2 gewonnen. Mit erneut zwei Toren war der Norweger Erling Haaland in Dortmund der überragende Fußballer der Partie. Mit nun zehn Treffern ist Haaland der beste Torschütze der Königsklasse in dieser Saison.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Mit einem Gebärdenhandschuh, der Gebärdensprache in hörbare Sprache übersetzt, haben die beiden Abiturienten Stefan und Moncif beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ überzeugt und den ersten Platz für das Theodor-Heuss-Gymnasium belegt. cityInfo.TV hat sich mit den beiden siegreichen Forschern getroffen.

Die Wetterlage im Kreis Recklinghausen

Heute hängt der Himmel fast überall voller Wolken. Ihren Höchstwert erreichen die Temperaturen mit 10 Grad. Die niedrigsten Werte sind bei 6 Grad anzutreffen. Der Wind weht nur schwach aus Südwest.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Weitere Themen des Tages

Düsseldorf: Nach den Masken-Deals von zwei Unionsabgeordneten im Bundestag wird sich die CDU-Fraktion im Düsseldorfer Landtag einen eigenen Verhaltenskodex auferlegen. Der Beschluss dazu sei am Dienstag gefallen, teilte die Fraktion mit. SPD und Grüne wollen derweil kontrollieren lassen, ob es Fälle von Masken-Lobbyismus in NRW gab. Harsche Kritik an den betroffenen Bundespolitikern kam sowohl aus dem Düsseldorfer Regierungs- als auch Oppositionslager. 

Münster: Im Missbrauchskomplex Münster hat das Landgericht einen 27-jährigen Mann wegen mehrfachem schweren sexuellen Missbrauch von Kindern zu neun Jahren Haft verurteilt. Nach Angaben eines Gerichtssprechers vom Dienstag blieb die Große Strafkammer damit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft. Die hatte neben fast elf Jahren Haft auch die anschließende Sicherungsverwahrung gefordert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig (Az.: 121 KLs 1/20). 

Winterberg: Obwohl es reichlich Schnee gebe, sollten zunächst nur einige hundert Besucher am Tag zugelassen werden, sagte Susanne Schulten von der Wintersport-Arena Sauerland, einem Zusammenschluss der Skigebiete in der Region. „Die Betreiber wollen kein Risiko eingehen.“ Erst am Montagabend hatte die neue Coronaschutz-Verordnung grünes Licht für den Ski-Startschuss gegeben.  

Rom: Italien wird voraussichtlich als erstes EU-Land den russischen Corona-Impfstoff Sputnik V produzieren. Das italienisch-schweizerische Pharma-Unternehmen Adienne werde das Vakzin ab Juli in der Lombardei herstellen, teilte der Sprecher der italienisch-russischen Handelskammer, Stefano Maggi, am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP mit. Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) hatte am Donnerstag ein Prüfverfahren zur EU-weiten Zulassung des russischen Impfstoffs gestartet. 

Berlin: Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern wollen an diesem Mittwoch den genauen Zeitpunkt für den Start der Corona-Impfungen in Deutschlands Hausarztpraxen bestimmen. Am Montag hatte sich die Gesundheitsministerkonferenz bereits auf den Zeitraum Anfang April geeinigt. Bei einer Schalte der Fachminister soll es nun darum gehen, wie die erwarteten Impfstoffdosen auf die Impfzentren und die Praxen verteilt werden, wie die Deutsche Presse-Agentur in Berlin aus Kreisen der Gesundheitsminister erfuhr. Der bürokratische Aufwand für die Arztpraxen soll auf ein Minimum reduziert werden. Die Impfzentren sollen vorerst bestehen bleiben. Vereinbarte Termine dort sollen erhalten bleiben.

Berne: Die rund fünfjährige Sanierung des Marine- Segelschulschiffs „Gorch Fock“ kommt zum Ende. Der Dreimaster soll heute auf der Lürssen-Werft im niedersächsischen Berne vom Land ins Wasser gelassen werden. Danach wird das Schiff zur Endausstattung etwa zwölf Kilometer weseraufwärts zum Lürssen-Werftstandort in Lemwerder geschleppt. Ursprünglich waren für die Sanierung zehn Millionen Euro veranschlagt - daraus wurden letztlich 135 Millionen Euro. 

Herzogenaurach: Der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller Adidas gibt am Mittwoch (7.30 Uhr) in Herzogenaurach seine Zahlen für das abgelaufene Corona-Geschäftsjahr 2020 bekannt. Weiterhin wollen die Franken um Konzernchef Kasper Rorsted die Strategie vorstellen, mit der sie ihre Wachstumsziele für die nächsten fünf Jahren erreichen wollen.

Berlin: Ein 55-Jähriger, der ein Bordell betrieben und dort über Jahre hinweg Gruppensex nach dem sogenannten Flatrate-Prinzip angeboten haben soll, muss sich von Mittwoch an (9.30 Uhr) vor dem Berliner Landgericht verantworten. Laut Ermittlungen seien jeweils mindestens fünf Freier anwesend gewesen, die so lange bleiben und mit so vielen Prostituierten verkehren durften, wie sie wollten.

Bielefeld: Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann sich im Nachholspiel bei Aufsteiger Arminia Bielefeld noch weiter von der Abstiegszone entfernen. Das Duell in Ostwestfalen am Mittwochabend (18.30 Uhr/Sky) hätte eigentlich Anfang Februar am 20. Spieltag stattfinden sollen, wurde damals aber wegen eines heftigen Wintereinbruchs kurzfristig abgesagt.

Budapest:- RB Leipzig will die Überraschung schaffen und gegen den englischen Meister FC Liverpool doch noch in das Viertelfinale der Champions League einziehen. Dafür müssen die Sachsen an diesem Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) in dem nach Budapest verlegten Rückspiel ein 0:2 aus dem ersten Duell aufholen.

Lausanne: Die Wiederwahl von IOC-Präsident Thomas Bach ist der Kernpunkt des ersten Tages der 137. Session des Internationalen Olympischen Komitees am Mittwoch. Eine Bestätigung des 67 Jahre alten Tauberbischofsheimers im höchsten Amt des Weltsports für vier weitere Jahre gilt als Formsache, da es keinen Gegenkandidaten gibt.

Das Zitat der Nacht

„Wir befinden uns in der schwersten Krise seit der Spendenaffäre. Nur wenn wir mit aller Konsequenz und Härte reagieren, werden wir wieder Vertrauen zurückgewinnen können.“

Die Verstrickung von Unionspolitikern in Geschäfte mit dem Kauf von Corona-Schutzmasken haben die Union aus Sicht von Fraktionsvize Gitta Connemann in ihre schwerste Krise seit über 20 Jahren gebracht, wie sie in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte.

Die Zahl der Nacht

20: Hilfsorganisationen haben erneut vor Engpässen bei Corona-Impfungen in Ländern mit niedrigem Einkommen gewarnt. Weltweit habe die Mehrheit der ärmsten Länder noch keine einzige Impfung verabreicht, teilte Oxfam gemeinsam mit einer Allianz anderer Hilfsorganisationen in der Nacht mit. Bis Ende 2021 könnten demnach bestenfalls nur gut 20 Prozent der Bewohner in Ländern der Südhalbkugel auf eine Impfung gegen das Coronavirus hoffen.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

Auf Twitter feiert sich der BVB und die Fans feiern Erling Haaland, den überragenden Mann gegen Sevilla.:

Außerdem wurde bei #TheMaskedSIngers das Küken enttarnt:

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen
A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen
A43: Die nächste Baustelle steht bevor - Autofahrer müssen am kommenden Wochenende große Umwege in Kauf nehmen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 ab Montag für LKW gesperrt
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 ab Montag für LKW gesperrt
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 ab Montag für LKW gesperrt

Kommentare