+
.

Hostedder Straße

Unfall: Sechs Verletzte und ein hoher Sachschaden

HOSTEDDE - Zu einem Verkehrsunfall mit sechs Verletzten ist es am Freitag in Hostedde gekommen. Auf der Hostedder Straße stieß ein Audi mit einem Renault Twingo zusammen. Der Sachschaden ist hoch.

Der 25-jährige Dortmunder, so schreibt es die Polizei in einer jetzt veröffentlichten Pressemitteilung, befuhr mit seinem Audi die Hostedder Straße in westlicher Richtung. Als er nach links in die Flughafenstraße einbiegen wollte, kam es gegen 21.50 Uhr zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Renault Twingo.

Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich der Audi-Fahrer sowie seine drei Insassen im Alter von 24 bis 27 Jahren. Auch die 22-jährige Renault-Fahrerin aus Dortmund und ihre gleichaltrige Beifahrerin trugen Verletzungen davon. Alle Unfallbeteiligten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Drei von ihnen haben sich so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung bleiben mussten.

Die erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Sachschaden: 20.000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Der Artikel wurde gegen 15 Uhr aktualisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
15-monatige Baustelle in Herten-Süd beginnt mit einer Vollsperrung
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Chemiepark Marl: Hier wird der "intelligente" Kunststoff der Zukunft produziert
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen
Gewalt in der Kreisliga: GW Erkenschwick will Zeichen setzen

Kommentare