Hubschrauber im Einsatz

Autofahrer kollidiert auf A45 mit mehreren Bäumen und wird schwer verletzt

Dortmund/ Castrop-Rauxel - Schwerer Unfall auf der A45 auf Höhe des Autobahnkreuzes Castrop-Rauxel-Ost: Der Fahrer eines Kleintransporters ist von der Fahrbahn abgekommen, mit mehreren Bäumen kollidiert und auf der Seite liegend zum Stehen gekommen.

Auf der A45 Richtung Frankfurt hat es am Nachmittag gegen 16 Uhr in Höhe des Autobahnkreuzes Castrop-Rauxel-Ost einen Verkehrsunfall gegeben. Der Fahrer eines Kleintransporters wurde hierbei schwer verletzt, teilt die Polizei am Abend mit.

Er sei von der Fahrbahn abgekommen, mit mehreren Bäumen kollidiert und anschließend auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen.

Nach Angaben der Polizei konnten mehrere Ersthelfer den Fahrer noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Auto befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. Es waren 16 Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Wie die Waltroper SPD das Ehrenamt in der Stadt stärken will
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Zum Wegwerfen zu schade - warum der Büchermarkt Gutes bewirkt
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Stimbergstraße ist in zwei Hälften geteilt: Verkehr wird umgeleitet - das ist der Grund dafür
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Tor und Vorlage - Sonderlob für Stuckenbuscher Geburtstagskind
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte
Schwerer Verkehrsunfall in Castrop-Rauxel: Drei Verletzte

Kommentare