Interaktive Karte

So bewertet die Stadt die Straße vor Ihrer Haustür

DORTMUND - Fast 1800 Kilometer Straße ist das Dortmunder Tiefbauamt abgegangen, über 17.000 Abschnitte hat es benotet - alle fünf Jahre macht die Stadt eine Inventur des Dortmunder Straßennetzes. Wir haben die Datenbank erstmals ausgewertet. Schauen Sie auf unserer interaktiven Karte nach, wie die Stadt Ihre Straße benotet.

Das zeigt die Karte:

Alle fünf Jahre gehen die Mitarbeiter alle Straßen Dortmunds ab und verschaffen sich einen Überblick über den Zustand der Straßen - zuletzt 2014. Die Mitarbeiter tragen ihre Beobachtungen zum Zustand der Fahrbahn und der Gehwege (Schlaglöcher, Vertiefungen, Spurrillen, etc.) in einen detaillierten Datenbogen ein. Daraus generiert später ein Computerprogramm eine Schulnote. Diese Inventur ist wichtig für das Tiefbauamt um zu sehen, welche Straßen besonders dringend einer Sanierung bedürfen. Die Noten 1 und 2 (grün) bedeuten "kein Unterhaltungsbedarf". Straßen mit 3 und 4 (gelb) sind "sanierungsbedürftig", mit 5 und 6 (rot) "dringend sanierungsbedürftig".

Alle großen Bauprojekte, die seit der Begehung 2014 umgesetzt worden sind (etwa die Sanierung des Königswalls), haben wir in die Karte einfließen lassen - insgesamt wurden laut den Aufzeichnungen des Tiefbauamts bis Ende Juli 2016 insgesamt 11,4 Straßenkilometer im Stadtgebiet von Grund auf erneuert. Nicht berücksichtigt wurden die unzähligen kleineren Flickarbeiten, etwa, wenn ein einzelnes Schlagloch verfüllt wurde. In der Karte wird der Straßenzustand 2014 samt aller seitdem abgeschlossenen Bauprojekte unter "Straßenzustand 2016" angegeben, da es sich um die aktuellsten verfügbaren Daten handelt.

So funktioniert die Karte:

Klicken Sie auf die einzelnen farbigen Straßenabschnitte, um die genaue Noten zu sehen. Um Ihr Viertel und Ihren Stadtteil näher zu betrachten, zoomen Sie in die Karte hinein. Sie können Ihre Straße auch mit unserer Suchfunktion direkt herausfiltern. Wenn Sie wieder alle Straßen sehen wollen, klicken Sie auf "Zurück zur Straßenübersicht". Aufgrund der großen Datenmengen kann der Ladeprozess etwas dauern. Mehr zu den Hintergründen der Erhebung erfahren Sie in diesem Artikel .

Quelle: Straßenzustandskataster der Stadt Dortmund 2014 / Programmierung: Pierre-Jean Guéno / Stand der Daten: 4.8.2016

Rubriklistenbild: © Screenshot: Thomas Thiel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Autofahrer prallt auf A2 bei Recklinghausen in Sattelzug - Mitfahrer schwer verletzt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Feuerwehr befreit eingeklemmten Marler aus seinem Wagen
Schock am frühen Morgen: Diebe machen fette Beute am Kanal
Schock am frühen Morgen: Diebe machen fette Beute am Kanal

Kommentare