40 Jahre VW-Käfer

Diese Kult-Kugel ist noch in Dortmund unterwegs

Dortmund - 40 Jahre ist es her, dass in Emden der letzte VW-Käfer vom Band gelaufen ist. Das knallorange Modell von Sebastian Löer und Sarah Lisa Meyer ist sogar schon 45 Jahre alt und eines der letzten, das noch in Wolfsburg gebaut worden ist. Wir haben die Kult-Kugel auf Herz und Nieren getestet.

Im Juni 1973 ist der Käfer von Sebastian Löer (34) und Sarah Lisa Meyer (27) in Wolfsburg gebaut worden. 2013 haben die beiden Dortmunder das Auto für 3850 Euro gekauft. Sie nennen ihn Bug, englisch für Käfer. Der Vorbesitzer hat in Wattenscheid gelebt. "Er war also immer ein Pottkäfer", sagt Sebastian Löer.

Die Ausstattung des Wagens ist mager, denn der Käfer kam sozusagen von der Resterampe: Er ist eine Sparversion mit dem Allernötigsten, weil er einer der letzten aus der Wolfsburger Fabrik ist. Nach und nach restauriert das Paar das 45 Jahre alte Auto. Mittlerweile haben sie schon mehr als 10000 Euro in den Wagen gesteckt. "Wir versuchen, ihn so gut es geht original zu halten", sagt Löer. Hier der Käfer im Detail.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
Axt-Angreifer gesteht brutale Tat, Firma bringt 100 neue Jobs ins Vest, Doppel-Unfall in Marl
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
100 neue Jobs in Datteln: Dieses Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet "Zum Schleusenpark" an
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Noch ein Unfall: Auch an der Kreuzung Hervester Straße / Schillerstraße hat es gekracht
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Sorge um Boa Constrictor aus Datteln: Gefundene Würgeschlange in "keinem guten Zustand"
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!

Kommentare