Jogger von Auto erfasst

47-jähriger Mann wird von Auto erfasst und dabei schwer verletzt

Dortmund - Am Donnerstagmorgen ist ein 45-jähriger Dortmunder beim Überqueren der Straße Im Defdahl von einem Auto verletzt erfasst worden. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein 45-jähriger Dortmunder ist am Donnerstagmorgen laut Polizei beim Überqueren der Straße im Defdahl von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 27-jährige Autofahrerin um 6.20 Uhr auf der Straße Richtung Norden. Nachdem sie die Einmündung zur Deggingstraße passiert hat, trat ein Jogger in Höhe der Fußgängerampel unvermittelt auf die Fahrbahn.

Das Auto der Dortmunderin erfasste den Mann und schleuderte ihn zu Boden. Die 27-Jährige hielt ihren Wagen sofort an und leistete Erste Hilfe.

Ein Rettungswagen fuhr den 45-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
Festnahme, Blutprobe, 150 Personen überprüft: Polizei greift an mehreren Stellen in Herten zu
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
In Herten wird Lidl bald einen Riesen-Markt eröffnen - doch es gibt Ärger
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Die Stadt Marl sperrt den Verkehr aus der Blumensiedlung aus
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Bahn-Pendler müssen sich umstellen: Neuer Fahrplan ab 15. Dezember - VRR erwägt Nachbesserungen
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg

Kommentare