Jogger von Auto erfasst

47-jähriger Mann wird von Auto erfasst und dabei schwer verletzt

Dortmund - Am Donnerstagmorgen ist ein 45-jähriger Dortmunder beim Überqueren der Straße Im Defdahl von einem Auto verletzt erfasst worden. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein 45-jähriger Dortmunder ist am Donnerstagmorgen laut Polizei beim Überqueren der Straße im Defdahl von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 27-jährige Autofahrerin um 6.20 Uhr auf der Straße Richtung Norden. Nachdem sie die Einmündung zur Deggingstraße passiert hat, trat ein Jogger in Höhe der Fußgängerampel unvermittelt auf die Fahrbahn.

Das Auto der Dortmunderin erfasste den Mann und schleuderte ihn zu Boden. Die 27-Jährige hielt ihren Wagen sofort an und leistete Erste Hilfe.

Ein Rettungswagen fuhr den 45-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

SV Herta kommt mit blauem Auge davon, blutiger Streit in Recklinghausen, Polizeieinsatz in Marl
SV Herta kommt mit blauem Auge davon, blutiger Streit in Recklinghausen, Polizeieinsatz in Marl
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Nach Gewaltausbruch in Vinnum: SV Herta darf weiter spielen - aber unter Aufsicht
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Marler Bürger wollen Zeichen gegen Raserei setzen - dann kommt die Polizei
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Bahnhof Sinsen nach Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben - Frau geriet unter Zug
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen
Supertalent: Mit diesem kuriosen Talent möchte eine Recklinghäuserin am Samstag überzeugen

Kommentare