Juicy Beats

Das war der Samstag beim Juicy Beats

Dortmund - Endlich Abkühlung: Der Wettergott meint es am Samstag gut mit den Besuchern des Juicy Beats im Westfalenpark. Die Festival-Besucher freuten sich sogar über Regenschauer.

Wer Hip Hop und Rap mag, kommt am Samstag, dem zweiten Tag vom Juicy-Beats-Festival, voll auf seine Kosten. RIN und Trettmann spielten schon am Nachmittag auf der Hauptbühne vor einer begeisterten Menge, am Abend folgte dann noch der Rapper Kontra K und die Gruppe 257ers.

Die Erleichterung, dass die sengende Hitze der Woche vorbei ist, war dem Publikum anzumerken. Bei angenehmen 25 Grad tanzen die über 30.000 Gäste ausgelassen an jeder der zahlreichen Bühnen - vor allem aber natürlich vor der Hauptbühne. Und auch die kurzen Regenschauer in den frühen Abendstunden wurden von den ausgedörrten Festival-Besuchern eher als eine willkommene Erfrischung gesehen.

Doppelt so viele Bühnen beim Juicy-Beats-Samstag

Alle, die mit Hip Hop weniger anfangen können, werden - mit Ausnahme des Auftritts der Indie-Band Editors am Nachmittag - an der Hauptbühne nicht unbedingt fündig. Ein Glück, dass das Juicy Beats von Freitag auf Samstag die Zahl der Bühnen und Floors mehr als verdoppelt hat, sodass vielen musikalischen Nischen eine Bühne geboten wird.

Indierock und Folk-Musik gibt es auf der Konzerthaus Stage, Reggae-Musik auf dem - Überraschung - Reggae-Floor und alle Variationen der elektronischen Musik auf zahlreichen weiteren Floors. So endet das Festival auch nicht mit dem letzten Headliner auf der Hauptbühne, den 257ers, sondern bietet bis in die frühen Morgenstunden DJ-Sets und Partys.

Gutes Wetter, ausgelassene Stimmung, bekannte Musik-Acts: Mehr Eindrücke vom Juicy-Beats-Samstag bekommen Sie in unserer Bilderstrecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Schwerer Brand an der Deitermann-Villa: Wer hat das Feuer gelegt?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
Zurück zur Normalität - Kehrt an der Kreisliga- Tabellenspitze die Spannung zurück?
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
FC Marl will den siebten Bezirksliga-Sieg in Folge
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen

Kommentare