Kabelfehler an Station Blumenthal

Stromausfall legt Teile Recklinghausens lahm

RECKLINGHAUSEN - Am Abend kam es gegen 20.15 Uhr in Recklinghausen zu einem Stromausfall: Insbesondere die Stadtteile Speckhorn und Bockholt saßen im Dunkeln.

Nach Informationen von Energieversorger Innogy setzte "in Folge eines Kabelfehlers an der Verteilstation Blumenthal ein Leistungsschalter aus", wie Pressesprecherin Jutta D’Orazio mitteilte.

So mussten viele Recklinghäuser rund eine Stunde lang ohne Strom auskommen. Auf dem Webdienst waren zwischenzeitlich mehr als 50 betroffene Haushalte vermerkt.

Um 21.30 Uhr wurde das Netz schließlich wieder hochgefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
31-Jähriger nach Brand im Garagenhof wieder auf freiem Fuß - Ursachenforschung geht weiter
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Marvin (15) bei „Aktenzeichen XY“: Moderator Rudi Cerne mit unfassbaren Details - Ermittlungen gegen Polizei 
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Abstimmung: Wer macht die beste Currywurst in Marl?
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
Rote Karte - das passiert in Oer-Erkenschwick mit Pkw ohne Kennzeichen und Versicherungsschutz
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben
55-jähriger Stiefvater soll seine Tochter mindestens 40-mal sexuell missbraucht haben

Kommentare