Kampf um Stammplätze

BVB reist mit Weigl nach Bad Ragaz

Dortmund - Mit Julian Weigl reist der BVB ins Trainingslager nach Bad Ragaz. In der Schweiz verpasst Trainer Lucien Favre seiner Mannschaft den Feinschliff.

Mit neuer Frisur in die neue Saison: Passend zum heißen Wetter präsentiert sich Julian Weigl mit kurzen Haaren. Nach auskurierten Adduktorenproblemen ist der Mittelfeldspieler am Mittwochmittag gemeinsam mit der Dortmunder Mannschaft nach Bad Ragaz gereist.

Individuelles Programm

In der Schweiz wird Weigl aller Voraussicht nach aber noch nicht wieder mit dem Team trainieren - vielmehr soll er durch ein individuelles Programm herangeführt werden.

Somit kann Lucien Favre in Bad Ragaz fast mit dem kompletten Kader arbeiten. Als dritter Torhüter ist aus der U19 Luca Unbehaun dabei. U23-Keeper Eric Oelschlägel kann aufgrund einer Fingerverletzung derzeit nur eingeschränkt trainieren und bleibt in Dortmund.

Sportliche Leitung fehlt

Nicht mit an Bord der Maschine nach Altenrhein waren Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc - was mit den Verhandlungen der Personalie Axel Witsel zu tun haben könnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Polizei erstattet nach türkischer Kundgebung Strafanzeige
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Nächster Brücken-Tiefschlag: Sogar eine Freigabe in 2019 steht jetzt infrage
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."
Salutieren per Militärgruß - betroffener Vest-Verein nimmt Stellung: "Eine Aktion, die..."

Kommentare