Keine China-Reise

Neuer Schalke-Trainer: So plant David Wagner die Saisonvorbereitung

Gelsenkirchen - David Wagner wird am 1. Juli seinen Einstand auf dem Trainingsplatz des FC Schalke 04 geben. Der neue Coach des Fußball-Bundesligisten bittet die Schalker Profis rund sechs Wochen nach dem letzten Liga-Spiel zu den ersten Einheiten.

Vom 26. Juli bis zum 3. August intensiviert der 47-Jährige dann die Vorbereitung im Trainingslager im Mittersill, das geht aus einer Vereinsmitteilung hervor . In die österreichische Ferienregion fährt Schalke bereits zum vierten Mal in Folge. Auf eine erneute Reise nach China verzichtet der Club in diesem Jahr hingegen - auch auf Rücksicht auf Neu-Trainer Wagner. Der Zeitpunkt sowie der Mangel an anspruchsvollen Testspielgegnern und die fehlenden Wirtschaftlichkeit hätten gegen die vierte China-Reise in Serie gesprochen, teilte der Club mit. Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst fügte aber hinzu: "Zudem sehen wir in unserer Situation nach einer sportlich sehr enttäuschenden vergangenen Saison die absolute Notwendigkeit, uns auf eine rein sportliche Vorbereitung mit neuem Trainerteam zu fokussieren. Dementsprechend investieren wir unsere Zeit und die geballte Konzentration auf das Wesentliche - den Fußball."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Verkehrszahlen ausgewertet: Leveringhäuser Straße ist nicht der Spitzenreiter
Verkehrszahlen ausgewertet: Leveringhäuser Straße ist nicht der Spitzenreiter
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück
Tagesmütter-Protest in Marl hat Erfolg - Politiker nehmen alle Kürzungen zurück

Kommentare