Keine gravierenden Verletzungen

BVB gibt Entwarnung bei Alcacer und Bruun Larsen

Dortmund - Der BVB kann auf einen Einsatz von Paco Alcacer beim Champions-League-Spiel in Brügge (Dienstag, 21 Uhr) hoffen. Auch Jacon Bruun Larsen wird schnell wieder auf dem Trainingsplatz stehen.

Alcacer hatte nach seinem Traum-Einstand gegen Frankfurt (3:1) am Freitagabend über Oberschenkelprobleme geklagt, eine Untersuchung am Sonntag ergab "zum Glück nichts Gravierendes", wie der Verein mitteilte. Man schaue nun "von Tag zu Tag."

Brügge grüßt von der Tabellenspitze

Ebenfalls wegen muskulärer Probleme war Jacon Bruun Larsen bei seinem Startelf-Debüt für den BVB gegen die Eintracht in der 58. Minute ausgewechselt worden. Der Däne soll beim Abschlusstraining am Montagabend in Brügge wieder auf dem Rasen stehen.

Der FC Brügge geht mit breiter Brust in das Duell gegen den BVB. Nach sieben Spieltagen stehen die Belgier mit 19 Punkten an der Tabellenspitze. Am Freitag gelang ein 2:1-Heimerfolg gegen Lokeren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
Stadtrat von Oer-Erkenschwick wächst ab September um vier Politiker - das sind die Hintergründe
A 42 nach Gefahrgutunfall wieder freigegeben 
A 42 nach Gefahrgutunfall wieder freigegeben 
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Überraschung! Die SG Suderwich wirft den TuS Hattingen aus dem Kreispokal
Warum ein römisches Totenbett aus Haltern in ganz Europa für Aufruhr sorgt 
Warum ein römisches Totenbett aus Haltern in ganz Europa für Aufruhr sorgt 
Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach: Alle Informationen rund um das Bundesliga-Topspiel am Freitag
Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach: Alle Informationen rund um das Bundesliga-Topspiel am Freitag

Kommentare