+
Die Feuerwehr hat am Freitagabend einen Pkw-Brand gelöscht.

Kemminghauser Straße

Feuerwehr löst Pkw-Brand in Dortmund

Dortmund - Die Feuerwehr hat am Freitagabend einen Pkw-Brand in Dortmund gelöscht. Das Auto hatte im Bereich des Motorraums Feuer gefangen.

Insgesamt zehn Feuerwehrleute sind am Donnerstagabend zu einem Pkw-Brand auf der Kemminghauser Straße in Dortmund ausgerückt. Ein Auto hatte im Bereich des Motorraums Feuer gefangen. Als die Einsatzkräfte eintrafem, hatte der Autofahrer bereits selbst erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen. Die Feuerwehr löschte den Brand dann engültig und kontrollierte den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Nach ersten Erktenntnissen wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Doppelter Dachstuhlbrand-Einsatz in Herten-Süd: Polizei äußert sich zur Ursache
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Vom Navi quer durchs Stadion auf die Skipiste geführt - Recklinghäuser stranden in Winterberg
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Verkehrschaos: Diese Marler Siedlung sollten Autofahrer jetzt meiden
Erneuter Einsatz für die Höhenretter in Herten: Arbeiter stürzt vier Meter tief in Baugrube
Erneuter Einsatz für die Höhenretter in Herten: Arbeiter stürzt vier Meter tief in Baugrube
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?
Kommt jetzt das Verbot für Preis-Dumping im Lebensmittelhandel?

Kommentare