+
Die Feuerwehr hat am Freitagabend einen Pkw-Brand gelöscht.

Kemminghauser Straße

Feuerwehr löst Pkw-Brand in Dortmund

Dortmund - Die Feuerwehr hat am Freitagabend einen Pkw-Brand in Dortmund gelöscht. Das Auto hatte im Bereich des Motorraums Feuer gefangen.

Insgesamt zehn Feuerwehrleute sind am Donnerstagabend zu einem Pkw-Brand auf der Kemminghauser Straße in Dortmund ausgerückt. Ein Auto hatte im Bereich des Motorraums Feuer gefangen. Als die Einsatzkräfte eintrafem, hatte der Autofahrer bereits selbst erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen. Die Feuerwehr löschte den Brand dann engültig und kontrollierte den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Nach ersten Erktenntnissen wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen
200 TuS-Mitglieder lassen es in der Stadthalle in Oer-Erkenschwick so richtig krachen

Kommentare