In der Flurstraße sind am späten Sonntagabend elf Menschen durch Kohlenmonoxid verletzt worden. Das geruchslose Gas war vermutlich aus einer defekten Gastherme ausgetreten.
+
In der Flurstraße sind am späten Sonntagabend elf Menschen durch Kohlenmonoxid verletzt worden. Das geruchslose Gas war vermutlich aus einer defekten Gastherme ausgetreten.

Kohlenmonoxid-Unfall

Holzkohlegrill in der Wohnung führt zu elf Vergiftungen

DORTMUND - Die Hintergründe des Kohlenmonoxid-Unfalls in der Flurstraße in der Nacht zu Sonntag sind geklärt. Die Schuld für den Gas-Unfall, bei dem elf Personen verletzt wurden, liegt offenbar bei den Bewohnern der Unglückswohnung.

Nach den Ermittlungsergebnissen der Polizei hat ein Bewohner in den Räumen in der Nordstadt einen Holzkohlegrill betrieben. Er wollte damit den Raum aufheizen. Die Abgase des Grills hätten zu den Vergiftungen geführt. Zunächst hatte es geheißen, dass eine defekte Gastherme für das Unglück verantwortlich sei. Ein Experte erklärte nun: "Die Heizungsanlage war nicht ursächlich für die Vergiftung der Personen."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt
Ruhrgebiet: Hier eröffnet am Samstag die größte Aldi-Filiale der Welt

Kommentare