Kontrolle

Großkontrolle in Marler Shisha-Bars und Sportsbars

Marl - Das Hauptzollamt Dortmund, die Steuerfahndung und die Polizei haben am Montagabend im Marler Stadtgebiet sechs Shisha-Bars und zwei Sportbar überprüft. Zehn Strafanzeigen wurden gestellt.

Die Polizei hat am Montagabend gegen 20 Uhr gemeinsam mit dem Hauptzollamt Dortmund und der Steuerfahndung im Stadtgebiet Marls sechs Shisha-Bars und zwei Sportbars überprüft. Es handelte sich dabei um die vierte Großkontrolle von Shisha- und Sportsbars im Zuständigkeitsbereich.

Nach Angaben der Polizei wurden bei den Kontrollen am Montagabend insgesamt 95 Personen überprüft. Zehn Strafanzeigen und 70 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden unter anderem wegen der Verstöße gegen das Tabakgesetz, das Nichtraucherschutzgesetz und das Jugendschutzgesetz geschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Helmut Feldmann aus Marl erstattet Anzeige gegen Gesundheitsminister Jens Spahn
Helmut Feldmann aus Marl erstattet Anzeige gegen Gesundheitsminister Jens Spahn
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette Roller vor dem Aus?
130 Filialen in Deutschland: Bekannte Möbelhauskette Roller vor dem Aus?
Baustelle am Hebewerk: Brücken-Freigabe noch vor Weihnachten?
Baustelle am Hebewerk: Brücken-Freigabe noch vor Weihnachten?
Das ist am Traumkörper von "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Das ist am Traumkörper von "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack nicht echt
Anschlussstellen gesperrt! Das muss man als Autofahrer jetzt über die A 52 wissen
Anschlussstellen gesperrt! Das muss man als Autofahrer jetzt über die A 52 wissen

Kommentare