Flatterband Polizei Polizeiabsperrung Symbolbild
+
In Krefeld wurde ein Mann während eines Spaziergangs mit seiner Frau erstochen.

Tat in Krefeld

Mann bei Spaziergang in Kleingarten-Anlage erstochen

Ein Mann ist während eines Spaziergangs in einer Kleingarten-Anlage in Krefeld erstochen worden. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Krefeld (NRW) - Tödliche Messerattacke: Ein 54-jähriger Mann ist am Montagnachmittag in einer Kleingarten-Anlage in Krefeld niedergeschlagen und später mit einem Messer erstochen worden*. Er starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Laut Polizei hat ihn dann gegen 16.30 Uhr ein Mann niedergeschlagen. „Der Täter verließ daraufhin kurz den Tatort“, heißt es in der Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Doch dann kam er mit einem Messer wieder. - wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neue Maßnahmen, weitere Todesfälle, Corona-Fälle in Seniorenheim
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neue Maßnahmen, weitere Todesfälle, Corona-Fälle in Seniorenheim
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Neue Maßnahmen, weitere Todesfälle, Corona-Fälle in Seniorenheim
Flak-Granate in Marl-Sinsen gefunden - Loemühle stellt Flugbetrieb ein - Experten bereiten Sprengung vor
Flak-Granate in Marl-Sinsen gefunden - Loemühle stellt Flugbetrieb ein - Experten bereiten Sprengung vor
Flak-Granate in Marl-Sinsen gefunden - Loemühle stellt Flugbetrieb ein - Experten bereiten Sprengung vor
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Raketen zum Jahreswechsel erlaubt - das sagen Betroffene
Nach Drogen-Razzia der Polizei in Herten: Hertener soll Banden-Chef gewesen sein
Nach Drogen-Razzia der Polizei in Herten: Hertener soll Banden-Chef gewesen sein
Nach Drogen-Razzia der Polizei in Herten: Hertener soll Banden-Chef gewesen sein
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Wieder ein Todesfall - Infektionszahlen steigen deutlich an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Wieder ein Todesfall - Infektionszahlen steigen deutlich an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Wieder ein Todesfall - Infektionszahlen steigen deutlich an

Kommentare