Der Nachrichtenüberblick am Samstag für das Vest Recklinghausen, Deutschland und die Welt.
+
Der Nachrichtenüberblick am Samstag für das Vest Recklinghausen, Deutschland und die Welt.

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

NRW erlaubt Abi-Partys, Großprojekt im Chemiepark, Radstation wird teurer, Müll in Herten 

  • Tobias Ertmer
    vonTobias Ertmer
    schließen

NRW erlaubt den Abiturienten wieder Abschlusspartys. Die Radstation in Recklinghausen wird deutlich teurer. In Herten gibt es ein großes Aufkommen an Müll.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Umgebung?

  • In eigener Sache: Heute gab es Probleme beim Zugang zu unserem e-Paper. Dieser wurde daher für alle Kunden freigeschaltet, damit das e-Paper auch ohne Anmeldung abrufbar ist. Falls Sie unseren Leserservice unter 02365-1071-0 nicht erreichen, können Sie auch gerne ein Mail an leserservice@medienhaus-bauer.de schreiben. Wir versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.
  • Region: Es soll warm werden am Wochenende - warm genug jedenfalls, um schwimmen zu gehen. Und das ist dank des Einfallsreichtums der Badbetreiber beim Umsetzen der Abstandsregeln auch vielerorts wieder möglich
  • Marl: Mit dem geplanten Bau eines neuen Kaftwerks im Chemiepark Marl verfolgen die Konzerne Evonik und Siemens mehrere Ziele.
  • Recklinghausen: Die künftige Radstation am Hauptbahnhof in Recklinghausen wird um einiges teurer als geplant. Dafür gibt es mehrere Gründe.
  • Herten: Viele Hertener nutzten vor allem zu Beginn der Corona-Krise die Zeit, um zu Hause auszumisten und aufzuräumen. Das sorgte für zusätzlichen Müll - der auch entsorgt werden musste.
  • Waltrop:  Der neue Mietspiegel ist fertig. Die SPD freut sich drüber, die CDU eher weniger. Sie fürchtet, dass er Grundlage für Mieterhöhungen in Waltrop ist.
  • Recklinghausen: Im August 2019 ist die Kinderwelt in Recklinghausen komplett abgebrannt. Jetzt hat der Wiederaufbau des Indoor-Spielplatzes begonnen. Die Betreiberin hat ehrgeizige Pläne.
  • Marl: An der Kreuzung Carl-Duisberg- und Römerstraße begann jetzt die Sanierung der Fahrbahn. Für den Stadtteil bedeutet das viele Veränderungen.
  • Datteln: Bis Ende Oktober dürfen aufgrund der Corona-Vorgaben keine Großveranstaltungen stattfinden. Darunter fällt auch der Dattelner Herbst mitsamt seinem Holland-Markt.
  • Dorsten: Unbekannte haben im Naturschutzgebiet Hervester Bruch in Dorsten etwa sieben Tonnen Waschbetonplatten unerlaubt entsorgt. Die Stadt hofft auf Zeugenhinweise.
  • Herten: Die Corona-Situation an der Waldschule nimmt chaotische Züge an. Erst hieß es, das Kreisgesundheitsamt habe Test-Ergebnisse falsch zugeordnet und damit für Aufregung gesorgt. Jetzt widerspricht der Kreis.
  • Gelsenkirchen: Die linksextremistische Partei MLPD will am heutigen Samstag (20. Juni) in Gelsenkirchen eine Lenin-Statue enthüllen. Im Umfeld der Veranstaltung sind Kundgebungen geplant. Die Polizei ist vorbereitet.
  • Castrop-Rauxel: Nach einem Dachstuhlbrand in Castrop-Rauxel hat die Polizei eine Mordkommission eingerichtet
  • Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 muss gegen den VfL Wolfsburg neun Ausfälle hinnehmen. Alle Infos im Live-Ticker.
  • Dortmund: BVB gegen RB Leipzig: Der Showdown um Platz zwei steigt am Samstag. Alle Infos zu Borussia Dortmund und das Spiel im Live-Ticker.

Die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1317 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1246 als geheilt. Bislang kam es zu 39 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 32 aktuelle, getestete Infektionen. 

Der Kreis Recklinghausen multimedial

In Marl entsteht jetzt die nächste Großbaustelle: Die Römerstraße wird von der Landmarke „Dicker Stein“ bis zur Bergstraße komplett saniert. cityInfo.TV hat sich die Baustelle angeschaut.

Weitere News und die Themen des Tages

  • Düsseldorf: Gute Nachricht für Tausende Schüler in NRW: Ab Samstag (20. Juni) sind Abschluss- inklusive Abi-Partys ohne Eltern wieder erlaubt. Dies geht aus der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde. Minderjährige müssen eine Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten mitbringen, jede Party muss mindestens zwei Tage vorher bei den Gesundheitsbehörden angemeldet werden. Diese können die Feiern bei einem lokalen Corona-Ausbruch auch verbieten.
  • Köln: Unter speziellen Corona-Bedingungen kehrt am Samstag (20 Uhr) Popsänger Wincent Weiss (27) in Köln zurück vor ein Live-Publikum. Der "Feuerwerk"-Sänger tritt in der Lanxess-Arena auf - es ist die erste Show nach monatelangem Stillstand in der großen Multifunktionsarena. Weiss bezeichnet sich selbst als "kleines Testobjekt".
  • Bundesliga: Kampf gegen den Abstieg und um die Plätze im Europapokal: In der Fußball-Bundesliga stehen nach der Meisterkür des FC Bayern unter der Woche weitere Entscheidungen an. Alle 18 Vereine spielen am Samstag zeitgleich um 15.30 Uhr (Sky). Unter anderem empfängt der Tabellen-15. FSV Mainz 05 den Vorletzten Werder Bremen. Fortuna Düsseldorf (Platz 16) spielt gegen den FC Augsburg (14), der allerdings sechs Punkte mehr und das deutlich bessere Torverhältnis als der Gegner hat. Im Rennen um die Qualifikation zur Champions League empfängt der Tabellendritte RB Leipzig den Zweiten Borussia Dortmund.
  • Gütersloh: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet schließt nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnies einen regionalen Lockdown nicht mehr aus. Das Infektionsgeschehen könne noch lokalisiert werden. "Sollte sich dies ändern, kann auch ein flächendeckender Lockdown in der Region notwendig werden", sagte Laschet. Sämtliche Tönnies-Mitarbeiter am Standort Rheda-Wiedenbrück müssen in Quarantäne. Das betreffe auch die Verwaltung, das Management und die Konzernspitze, teilte der Kreis Gütersloh mit.
  • Güstrow: Die umstrittene Nebentätigkeit für ein US-amerikanisches IT-Unternehmen hat die Parteikarriere des Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor vorerst gestoppt. Der 27-Jährige zog am Abend seine Kandidatur für den Landesvorsitz der CDU in Mecklenburg-Vorpommern überraschend zurück. Man müsse persönliche Ziele hinter das Wohl der Partei stellen, sagte Amthor nach einem Treffen des CDU-Landesvorstands in Güstrow. Amthor sieht sich wegen seiner Tätigkeit für eine US-Firma massiven Lobbyismus-Vorwürfen ausgesetzt.
  • Berlin: AfD-Parteichef Jörg Meuthen hat das Urteil des Berliner Landgerichts zum Ausschluss von Andreas Kalbitz als "eine Art Gnadenfrist" bezeichnet. "Es wird darauf ankommen, wenn in der Sache entschieden wird. Und in der Sache ist heute nicht entschieden worden", sagte er am Abend im ZDF-"heute journal". Das Landgericht Berlin hatte den Ausschluss von Kalbitz durch den Bundesvorstand für unzulässig erklärt. Ein Parteigericht muss jetzt darüber entscheiden.
  • Genf: Die Coronavirus-Pandemie ist trotz der Entspannung in Europa noch lange nicht vorbei, im Gegenteil. "Die Pandemie beschleunigt sich", heißt es von der Weltgesundheitsorganisation. Innerhalb eines Tages seien der WHO mehr als 150 000 neue Infektionen gemeldet worden, so viele wie nie zuvor. Fast die Hälfte seien aus Nord-, Mittel- und Südamerika gemeldet worden, aber größere Zahlen seien auch aus Südasien und dem Nahen Osten gekommen. Die Welt sei in einer neuen und gefährlichen Phase.
  • Washington: US-Präsident Donald Trump hat vor seiner ersten Wahlkampfveranstaltung seit Beginn der Corona-Krise eine scharfe Warnung an Teilnehmer von Protesten gerichtet. "Alle Demonstranten, Anarchisten, Unruhestifter, Plünderer oder Gesindel, die nach Oklahoma kommen, bitte begreift, dass ihr nicht wie in New York, Seattle oder Minneapolis behandelt werdet", twitterte Trump. Er tritt heute Abend in Tulsa, Oklahoma auf. Die Stadt hat aus Sorge vor Unruhen über einen Teil der Innenstadt eine nächtliche Ausgangssperre verhängt.
  • Los Angeles: Pop-Star Taylor Swift hat sich am "Juneteenth"-Gedenktag in Erinnerung an die Sklavenbefreiung in den USA für einen nationalen Feiertag ausgesprochen. Auf Instagram postete die Sängerin ein Video, in dem die schwarze Journalistin Danielle Young die Bedeutung des Tages erklärt. Sie selbst habe sich entschieden, jeweils am 19. Juni allen ihren Mitarbeitern frei zu geben, sodass sie den Freiheitstag begehen können. Sie und ihre Familie würden weiter über die Geschichte der Afroamerikaner lernen und sich gegen Rassismus stark machen.
  • Florida: Schlagersänger Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller haben sich vor dem Standesamt das Ja-Wort gegeben. "WIR HABEN GEHEIRATET", schrieb der Musiker auf Instagram und postete dazu aktuelle Fotos. Demnach wurde in Florida, der US-Heimat des Paares, geheiratet. "WIR SIND ÜBERGLÜCKLICH!" Der Fernsehsender RTL, der die beiden derzeit für die Doku-Soap "Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!" begleitet, wird in wenigen Wochen die kirchliche Hochzeit in Las Vegas live übertragen.

Die Lage auf den Straßen in NRW

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

Am Vormittag herrscht bei blauem Himmel ungetrübter Sonnenschein, wie der Wetterdienst wetter.net berichtet. Am Nachmittag sind selten Wolken am blauen Himmel zu sehen. Dabei werden während des Tages 24 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 16 Grad ab. Der Wind weht nur leicht aus West.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Zahl der Nacht

1.693.000: Die Radstation am Recklinghäuser Hauptbahnhof wird deutlich teurer als geplant: Statt  860.000 Euro kostet die Radstation 1.693.000 Euro.

Trends in den sozialen Medien

Technische Probleme bei #WhatsApp haben am Freitagabend für Irritationen bei zahlreichen Usern gesorgt - das konnte dann durchaus auch mal zu folgenschweren Unterhaltungen führen:

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Video
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz

Kommentare