Schriftzug: Der Morgen im Vest
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Gasleitungen in Gefahr, Schlaglöcher auf den Straßen in Vest, Homeoffice im Hotel, Inzidenz steigt weiter, Zehn Tote, Tankstelle überfallen

  • Bernd Turowski
    vonBernd Turowski
    schließen

Guten Morgen! Ungewöhnliche Gefahr droht den Hertener Gasleitungen. Die Stadtwerke handeln jetzt. Auch der geschmolzene Schnee bringt Probleme für die Kommunen im Kreis: Jede Menge Schlaglöcher treten derzeit ans Tageslicht. Heftige Kritik gibt zudem es am Hochzeitsfoto eines besonderen Paares.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 21.663 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 19.921 als wieder gesund. Bislang kam es zu 642 Todesfällen (+10). Das bedeutet: Es gibt 1100 aktuelle Infektionen.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 69,9 (Stand: 19.2., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Freitag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 70,8
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 9.113 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut 508 weitere Todesfälle (Stand: 19.2., 0 Uhr)

Der Kreis multimedial

Nachdem der Schnee geschmolzen ist, lässt sich das Ausmaß der neu entstandenen Schlaglöcher in Marl ganz langsam erahnen. Vor allem aber hat der Zentrale Betriebshof einen Plan wie die Straßen der Stadt in Zukunft kontinuierlich aufgearbeitet werden können.

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Recklinghausen: Die Esso-Tankstelle an der Recklinghäuser Akkoallee ist am Abend überfallen worden. Ein maskierter Täter betrat die Tankstelle kurz nach 21 Uhr und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe.

Marl: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat kostenlose Schnelltests für alle angekündigt. Aber wie werden tausende solcher Tests in Marler Apotheken und Arztpraxen organisiert?

Herten: Bei Überprüfungen haben die Stadtwerke Herten festgestellt, dass einige ihrer Gasleitungen in Gefahr sind, da sie durch Wurzeln beschädigt werden könnten. Dafür müssen jetzt fünf Platanen weichen.

Waltrop: Nachdem der Schnee geschmolzen ist, treten jetzt die Schlaglöcher auf Straßen und Wegen zutage. Bernd Funke, Chef des Ver- und Entsorgungsbetriebs (V+E) in Waltrop gibt zu, dass seine Leute derzeit Flickschusterei betrieben.

Herten: Tagelang weiß niemand, warum im Bereich zwischen Reitkamp und Distelner Straße an der Kaiserstraße in Disteln Arbeiten stattfinden. Am Ende klärt die Stadt auf.

Recklinghausen: Homeoffice im Hotel ist ein bundesweiter Trend, der auch in Recklinghausen Einzug findet. Das Parkhotel Engelsburg lockt den ein oder anderen Ruhesuchenden an.

Waltrop: Die Hochzeit von Roland Mann (80) und Marlis Stromberg (82) sorgte für Aufsehen. Doch nicht nur wegen des Alters des Brautpaares, sondern vor allem wegen des Hochzeitsbildes.

Herten: Eine Wurfsendung verspricht ein günstiges Angebot - angeblich im Auftrag der Stadt Herten. Doch diese stellt klar: Wir haben diese Firma nicht beauftragt.

Oer-Erkenschwick: In mehreren Lagern waren während des Zweiten Weltkriegs zahlreiche Zwangsarbeiter in Oer-Erkenschwick untergebracht. Eine neue Gedenkstätte erinnert an sie.

Recklinghausen: Im Dezember erkrankte Anika Rentmeister (52) an Covid-19. Unter den Folgen der Infektion leidet die Krankenschwester bis heute.

Oer-Erkenschwick: Der Schnee ist bis auf kleine Reste verschwunden. Jetzt kommen jede Menge Schlaglöcher ans Tageslicht. Manche Straßen sehen aus wie ein Schweizer Käse.

Lokalsport: Eine große Leichtathletik-Meisterschaft vor der Haustür: Für Hans Schulz ist das normalerweise ein Pflichttermin. Aber was ist in diesen Tagen schon normal im Sport?

Lokalsport: Westfalenligist TuS 05 Sinsen vermeldet die nächsten beiden Vertragsverlängerungen. Auch bei den beiden A-Kreisligisten SW Röllinghausen und VfB Waltrop konnten wichtige Personalien jetzt geklärt werden.

Die Wetterlage im Kreis Recklinghausen

Die Zeichen stehen weiter auf Frühling. Über Nacht ist der Regen abgezogen. Am Freitag lockert es auf und der Himmel bleibt trocken. Die Temperaturen erreichen 6 bis 13 Grad am Tage, wobei die Sonne am Nachmittag bei mäßig wehendem Wind immer wieder eine Lücke in den Wolken findet. Die Aussichten für das Wochenende sind verheißungsvoll: Viel Sonnenschein und ungewöhnlich soll es werden. Werte von rund 20 Grad sind am Sonntag im Bereich des Möglichen.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Weitere Themen des Tages

Washington: Der Rover «Perseverance» ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Der im Juli 2020 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus gestartete Roboter setzte mit einem riskanten Manöver in einem bislang noch nie vor Ort untersuchten ausgetrockneten See namens «Jezero Crater» auf. Der Rover sendete kurz nach dem Landen bereits erste Bilder zur Erde.

New York: Nach dem Ausstieg unter Ex-Präsident Donald Trump sind die USA nun wieder offiziell Teil des Pariser Klimaabkommens. Mit Tagesanbruch am Freitag an der US-Ostküste vollzogen die Vereinigten Staaten nach Angaben der UN die Rückkehr in den historischen Vertrag von 2015.

Bremen: Mit der Versteigerung von Konzerten und Mitmach-Aktionen wollen die Bremer Philharmoniker Geld für den Klimaschutz sammeln. Von diesem Sonntag (21.2.) an können Interessierte online oder per Telefon Gebote abgeben - etwa für ein persönliches Konzert im Museum, ein Privat-Konzert im Garten oder ein Geburtstagsständchen.

Berlin: In der Debatte um Lockerungen von Corona-Auflagen hat sich der Virologe Hendrik Streeck dafür ausgesprochen, Gastronomiebetriebe probeweise aufzumachen. «Man sollte jetzt testweise Restaurants öffnen und diverse Hygienemaßnahmen, von der Distanz zwischen den Tischen über die Lüftung bis hin zur Kontaktnachverfolgung auf den Prüfstand stellen», sagte Streeck.

Berlin: Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, Helmut Dedy, hat eine bevorzugte Impfung von Lehrkräften sowie Erzieherinnen und Erzieher gefordert. «Wenn jetzt Kitas und Schulen stufenweise wieder öffnen, gibt es hier viele, häufig auch enge Kontakte. Impfungen der Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher können deshalb ein Element sein, um das Infektionsrisiko in Schulen und Kitas zu senken», sagte Dedy 

Fukushima: Zehn Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima beklagt die Polizei grassierende Diebstähle in früheren Evakuierungszonen. Wie die japanische Tageszeitung «Mainichi Shimbun» am Freitag berichtete, registrierte die Präfekturpolizei im vergangenen Jahr in diesen Gebieten 559 Straftaten. In rund 90 Prozent der Fälle handelte es sich dabei um Diebstähle. 

Brasília: Nach den USA und Indien hat Brasilien als drittes Land die Marke von zehn Millionen Corona-Infizierten überschritten. Dies geht aus den Daten des Gesundheitsministeriums in Brasília vom Donnerstag (Ortszeit) hervor. Demnach wurden seit Mittwoch 51 879 neue Infektionen registriert, womit die Gesamtzahl auf 10 030 626 Fälle stieg. Die Zahl der Todesfälle stieg binnen 24 Stunden um 1367 auf 243 457.

Ruhrpott: Die Zeiten, in denen das Duell der Erzivalen FC Schalke 04 und Borussia Dortmund ein Spitzenspiel war, sind vorbei. Dennoch stehen beide Teams mächtig unter Druck: Schalke helfen als bereits abgeschlagenem Schlusslicht im Abstiegskampf nur Siege weiter. «Gerade weil das Derby von so vielen Emotionen geprägt ist, kann ein Sieg dort einen höheren Stellenwert bekommen als ein normaler Sieg», sagte Torhüter Ralf Fährmann. Doch auch der BVB darf sich nach dem Sturz auf Rang sechs keine weiteren Rückschlägen erlauben, um die Champions League nicht aus den Augen zu verlieren.

Das Zitat der Nacht

Jegliche Anschuldigungen, dass Robinhood Hedgefonds oder anderen speziellen Interessen - zum Nachteil unserer eigenen Kunden - geholfen hat, sind absolut falsch.

(Der Chef des während der Gamestop-Aktienturbulenzen ins Kreuzfeuer der Kritik geratenen Online-Brokers Robinhood Markets, Vlad Tenev, hat Vorwürfe angeblicher Absprachen seines Unternehmens mit Großinvestoren vor dem US-Kongress zurückgewiesen.)

Die Zahl der Nacht

3.000: Knapp 3.000 Menschen haben am Abend auf einem Marsch durch die Frankfurter Innenstadt an den rassistischen Anschlag in Hanau vor einem Jahr und seine Opfer erinnert. Bei einer Kundgebung vor dem Hauptbahnhof und einem anschließenden Demonstrationszug trugen Dutzende Demonstranten Bilder mit Porträts der Getöteten und Plakate mit der Aufschrift «Say their names» (Sagt ihre Namen). Auf der Kundgebung wurde auch eine stärkere Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland gefordert.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

Nach mehr als 200 Tagen Flug und etwa 470 Millionen Kilometern ist der Nasa-Rover „Perseverance“ auf dem Mars gelandet Um 21.55 Uhr kam am Donnerstag aus dem Kontrollzentrum der Nasa das erlösende „Touchdown“. Der Rover soll nach früherem mikrobiellen Leben auf dem roten Planeten suchen. Natürlich machen sich auch die Twitter-User unter dem Hashtag #Mars Gedanken über die spektakuläre Nasa-Mission.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Notbremse im Kreis Recklinghausen? Was ist mit den Schulen? Inzidenz hat fast die 200 erreicht, Kanzlerin mit AstraZeneca geimpft
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Kreis Recklinghausen will keinen Präsenzunterricht - Warten auf Entscheidung aus Düsseldorf - Berufskollegs bleiben im Distanzunterricht - Kreis beantragt Allgemeinverfügung
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Corona-Katastrophe abgewendet, Polizei sucht nach Messerangriff Zeugen, Rangnick-Absage, Riesen-Spende für Zoo, Kreis-Inzidenz bei knapp 200
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Das kostet heimische Speditionen die Sperrung auf der Autobahn 43
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen
Coronavirus im Kreis RE: Wieder mehr Infektionsfälle - Schulen in Nachbar-Metropole werden geschlossen

Kommentare