Der Sonntag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Sonntag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Heute ist Valentinstag, Faustdicke Überraschung für Olivia Gotter beim DSDS-Recall, Schalke taumelt weiter dem Abstieg entgegen, Live-Talk zum Amateurfußball

  • vonBernd Turowski
    schließen

Tränen, Verzweiflung und dann die faustdicke Überraschung: Olivia Gotter aus Waltrop schaffte trotz eines haarsträubenden Patzers bei DSDS den Einzug in die nächste Runde. Weniger glücklich lief es hingegen für Schalke 04. Die Königsblauen blieben auch im sechsten Spiel nacheinander ohne Sieg. War da nicht noch was? Richtig, heute ist Valentinstag!

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Kreis Recklinghausen: Die Amateur-Fußballer*innen sitzen im Lockdown fest. Aber wann geht es wieder los? Was muss bis dahin passieren? Vier Experten beantworten ihre Fragen in einem Live-Videotalk.

Waltrop: „Ich hab verkackt.“ Olivia Gotter war nach ihrem Auftritt im Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ am Boden zerstört. Doch dann folgte eine Mega-Überraschung.

Herten: Wer derzeit kein festes Dach über den Kopf hat, für den ist die Kälte ein großes Problem. Doch in Herten gibt es Hilfsmöglichkeiten.

Marl: Bekommt Entsorger Alba die Geruchsprobleme in den Griff? Lange stank es nicht mehr im Umfeld der Marler Müllsortieranlage. Doch kürzlich gab es Klagen.

Recklinghausen: Der Mittellandkanal ist wegen Dauerfrosts gesperrt. Das hat Konsequenzen für die Mühle „Roland Mills United“ am Stadthaufen in Recklinghausen-Süd.

Datteln: Im Lieblingsrestaurant essen gehen fällt in diesem Jahr zum Valentinstag coronabedingt aus. Weil auch der Einkaufsbummel kaum möglich ist, bestellen viele bei Großanbietern im Netz.

Oer-Erkenschwick: Beim Zwist um Sportfördermittel in Oer-Erkenschwick hat die Politik vom SSV ein Schlichtungsgespräch verlangt. Das hat - ergebnislos - stattgefunden.

Datteln: Das Dorf Ahsen steht weiter im Fokus der Lokalpolitik. Die Rats-Union kritisiert den Ahsener Alleingang – man will einen anderen Weg gehen.

Lokalsport: Für 20.000 Euro entstand im Jahnstadion in Marl-Hüls der neue „Batting Cage“ der Baseballer von den „Sly Dogs“. Jetzt liegt alles am Boden.

Dortmund: Viele Worte, wenig Taten - Borussia Dortmund befindet sich trotz der eindringlichen Appelle des Trainers weiter im Krisenmodus. Beim 2:2 (1:1) gegen die TSG 1899 Hoffenheim blieb die erhoffte positive Reaktion auf die deutliche Kritik von Edin Terzic an den bescheidenen Leistungen der vergangenen Wochen weitgehend aus.

Gelsenkirchen: Der FC Schalke 04 taumelt auch mit dem überraschend begnadigten Nabil Bentaleb weiter dem Abstieg entgegen. Die Königsblauen blieben auch im sechsten Spiel nacheinander ohne Sieg, beim allerdings heimstarken 1. FC Union Berlin kam die Mannschaft von Trainer Christian Gross nicht über ein 0:0 hinaus.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 21.346 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 19.530 als wieder gesund. Bislang kam es zu 597 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1219 aktuelle Infektionen.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 52,4 (Stand: 14.2., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Sonntag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz ebenfalls bei 56,2.
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 6.114 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut 218 weitere Todesfälle (Stand: 14.2., 0 Uhr)
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Die Ruhrpotthelden sind bekannt für Charity-Aktionen. Sie spielen Fußball, um Kindern in schwierigen Situationen zu helfen. Daher nutzen sie auch jetzt ihre Stimme, um sie den Kindern zu geben. Der weiter andauernde Lockdown macht nicht nur schlechte Stimmung in den Kinderzimmern, sondern sorgt auch immer mehr für psychische Probleme. Deshalb geht die Kampagne #zurückaufdenplatz jetzt in die zweite Runde. cityInfo.TV hat sich mit Initiator Ingo Anderbrügge getroffen. Mehr dazu lesen Sie auch hier.

Die Wetterlage im Kreis Recklinghausen

Es wird wieder milder - heute betragen die Temperaturen 2 Grad und liegen damit über dem Gefrierpunkt. Am Morgen ist wieder sonnig. Im Tagesverlauf bewölkt sich aber wieder der Himmel. Da die Temperaturen in der Nacht zum Montag wieder unter dem Gefrierpunkt sinken, kann es auf den Straßen glatt werden. Bis zum Freitag der nächsten Woche werden teilweise sogar wieder zweistellige Pluswerte erreicht und Tauwetter setzt ein. Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Weitere Themen des Tages

Washington: Knapp sechs Wochen nach der Erstürmung des Kapitols durch wütende Anhänger Donald Trumps hat der US-Senat den Ex-Präsidenten im Amtsenthebungsverfahren vom Vorwurf der «Anstiftung zum Aufruhr» freigesprochen. Eine Mehrheit von 57 Senatoren stimmte am Samstag nach nur fünf Tagen der Verhandlungen zwar für eine Verurteilung des Republikaners, sie verfehlten damit aber die für eine Verurteilung im Senat nötige Zweidrittelmehrheit von 67 Stimmen.

Fukushima: Bei dem schweren Erdbeben im Nordosten Japans sind Dutzende Menschen verletzt worden. Wie der japanische Fernsehsender NHK am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) berichtete, wurden mindestens 96 Menschen in den Präfekturen Fukushima und Miyagi sowie im Raum Kanto mit der Hauptstadt Tokio verletzt. Es gab aber keine Gefahr durch einen Tsunami.

Berlin: Beschäftigte in der Altenpflege sind laut einer Auswertung der Barmer-Krankenkasse am häufigsten wegen Infektionen mit dem Coronavirus krankgeschrieben worden. Im vierten Quartal 2020 betraf dies 7,6 von je 1000 Erwerbstätigen dieser Branche, wie die Kasse nach eigenen Versichertendaten ermittelte. Verglichen wurden 20 besonders von Corona-Fällen betroffene Berufsgruppen.

Brüssel: Die Nato wird ihren Einsatz in Afghanistan vorerst fortsetzen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur haben sich Deutschland und die anderen Alliierten darauf verständigt, beim Verteidigungsministertreffen am Mittwoch und Donnerstag keine Entscheidung über den Abzug der noch rund 10 000 Soldaten im Land zu treffen. Stattdessen sollen die militant-islamistischen Taliban noch einmal zu einer Reduzierung der Gewalt und weiteren Anstrengungen bei den Friedensverhandlungen mit der Regierung aufgefordert werden.

Frankfurt/Main: Seit der Nacht zu Sonntag kontrolliert die Bundespolizei auch am größten deutschen Verkehrsflughafen in Frankfurt Flugreisende aus Österreich und Tschechien. Ein Sprecher der Bundespolizei sagte, die Beamten überprüften, ob es sich bei den über Frankfurt einreisenden Menschen um deutsche Staatsangehörige, EU-Bürger oder Angehörige aus Drittstaaten mit einem gültigen Aufenthaltstitel in Deutschland handelt.

Telgte: Angesichts des erneut verlängerten Corona-Lockdowns hat der Textildiscounter Takko eine Bürgschaft des Landes Nordrhein-Westfalen für einen Überbrückungskredit beantragt. Das bestätigte der Interims-Vorstandschef Karl-Heinz Holland auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Es gehe bei dem Kredit um einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag. 

Washington: Nach Vorwürfen der Einschüchterung einer Journalistin ist ein stellvertretender Sprecher des Weißen Hauses zurückgetreten. Die Regierung bemühe sich, den von Präsident Joe Biden vorgegebenen Standard zu erfüllen, alle Menschen mit Würde, Respekt und zivilem Umgangston zu behandeln, erklärte die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki am Samstag (Ortszeit).

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

Natürlich ist der heutige Valentinstag auch bei Twitter Hashtag #Valentinstag2021) ein wichtiges Thema. Laut Wikipedia wurde der Gedenktag des hl. Valentinus (14. Februar) ursprünglich von Papst Gelasius im Jahre 469 für die ganze Kirche eingeführt, 1969 jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Die Feierlichkeiten, Traditionen und Bräuche zum Tag der Liebe und der Verliebten entwickelten sich in England. Im 19. Jahrhundert verbreiteten sie sich dann in der englischsprachigen Welt, durch Auswanderer auch in die Vereinigten Staaten, und seit dem späten 20. und frühen 21. Jahrhundert darüber hinaus, bis nach Ostasien. In Westdeutschland wurde der Valentinstag nach dem Zweiten Weltkrieg durch im Land stationierte US-Soldaten bekannt. 1950 wurde in Nürnberg der erste „Valentinsball“ veranstaltet.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verlust in Millionenhöhe: Askania insolvent, Abzocker-Parkplatz heute im TV, Haard-Schacht ist Geschichte, Tiefe Trauer in Waltrop,  Inzidenz bei 65,6
Verlust in Millionenhöhe: Askania insolvent, Abzocker-Parkplatz heute im TV, Haard-Schacht ist Geschichte, Tiefe Trauer in Waltrop, Inzidenz bei 65,6
Verlust in Millionenhöhe: Askania insolvent, Abzocker-Parkplatz heute im TV, Haard-Schacht ist Geschichte, Tiefe Trauer in Waltrop, Inzidenz bei 65,6
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Acht weitere Todesopfer, Fallzahl leicht gestiegen - aber alle Städte im Kreis unter der 100er-Marke
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Acht weitere Todesopfer, Fallzahl leicht gestiegen - aber alle Städte im Kreis unter der 100er-Marke
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Acht weitere Todesopfer, Fallzahl leicht gestiegen - aber alle Städte im Kreis unter der 100er-Marke
Mumien-Räuber unterrichtete zum Thema Banküberfall
Mumien-Räuber unterrichtete zum Thema Banküberfall
Mumien-Räuber unterrichtete zum Thema Banküberfall
Ansturm auf die Comic-Convention - 27.000 Tickets verkauft
Ansturm auf die Comic-Convention - 27.000 Tickets verkauft
Ansturm auf die Comic-Convention - 27.000 Tickets verkauft
Feuer in der Nordstadt - Wohnzimmer geht in Flammen auf
Feuer in der Nordstadt - Wohnzimmer geht in Flammen auf
Feuer in der Nordstadt - Wohnzimmer geht in Flammen auf

Kommentare