Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Morgen im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Der Nachrichtenüberblick 

Angeklagter in Mordfall kommt frei, Spielplätze in Herten sabotiert, Haus in Flammen

  • Tobias Ertmer
    vonTobias Ertmer
    schließen

In Herten haben Unbekannte auf mehreren Spielplätzen Geräte beschädigt. In Waltrop ist Magnetangeln ein gefährliches Hobby. Ein Holzhaus in Haltern ist komplett abgebrannt. Unser Nachrichtenüberblick:

Was ist los im Kreis Recklinghausen und in der Region?

  • Haltern am See: Die Feuerwehr in Haltern am See wurde in den frühen Morgenstunden zu einem Großeinsatz gerufen: Ein Holzhaus stand in Flammen.
  • Castrop-Rauxel: Der mutmaßliche Mörder einer Schülerin vor rund 27 Jahren ist am Donnerstag überraschend aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden.
  • Dorsten: Am Donnerstagnachmittag kam zu einem schweren Verkehrsunfall mit schlimmen Folgen: Ein 40-jähriger Autofahrer war betrunken in Dorsten unterwegs
  • Waltrop: Auch an Waltroper Gewässern sind sie unterwegs: Magnetangler. Das kann allerdings gefährlich werden. Und: Rechtlich ist die Sache noch nicht eindeutig geklärt.
  • Herten: Spielplätze in Herten wurden sabotiert. Mitarbeiter des ZBH haben die Gefahr erkannt, behoben und Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Mehrere Standorte im Stadtgebiet sind betroffen.
  • Marl: Diese Plakat-Kampagne sorgt für mächtig Wirbel in der Marler Politik. Während die Arbeiterwohlfahrt (Awo) von einer Sozial-Kampagne spricht, sehen Bündnisgrüne und CDU in der Aktion vor allem eines: Wahlkampfhilfe für eine bestimmte Partei.
  • Recklinghausen: An der SB-Filiale einer Sparkasse können ab Montag keine Geldgeschäfte mehr erledigt werden. Ein Kunde befürchtet die heimliche Schließung des Standorts.
  • Kreis Recklinghausen: Die Zahl der noch aktiven Infektionen im Kreis Recklinghausen liegt bei 34.Alle Informationen zur Lage finden Sie in diesem News-Blog.
  • Selm: Mit einem Geständnis hat in Dortmund am Mittwoch der Mordprozess gegen einen 57-jährigen Mann aus Selm im Kreis Unna begonnen. Der Angeklagte gab zu, seine Ex-Frau am frühen Morgen des 7. Februar 2020 mit einem Spaten geschlagen und anschließend erstochen zu haben. 

Die weiteren Themen des Tages

  • Berlin: Zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen beraten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern heute über Urlaubsrückkehrer in Corona-Zeiten. Am Mittwoch hatten sie sich bereits grundsätzlich darauf verständigt, Reisende aus sogenannten Risikogebieten im Ausland künftig unmittelbar nach ihrer Rückkehr auf das Coronavirus zu testen. Dazu sollen an Flughäfen Teststellen eingerichtet werden. Allerdings sind noch Fragen offen, etwa zur Finanzierung der verpflichtenden Tests.
  • Florida: Wegen des "Aufflammens" der Corona-Pandemie im US-Bundesstaat Florida hat Präsident Donald Trump den dort für Ende August geplanten Parteitag der Republikaner abgesagt. "Der Zeitpunkt für die Veranstaltung ist nicht richtig", sagte Trump gestern (Ortszeit) im Weißen Haus. "Ich muss das amerikanische Volk beschützen." Es gebe nichts Wichtigeres, als die Sicherheit der Amerikaner. Die formelle Nominierung Trumps zum Kandidaten für die Präsidentenwahl am 3. November soll nun in kleinerem Rahmen in Charlotte im Bundesstaat North Carolina erfolgen.
  • Peking: China hat die USA aufgefordert, ihr Konsulat in der südwestchinesischen Stadt Chengdu zu schließen. Das teilte das Außenministerium in Peking am Freitag mit. Die USA hatten zuvor die Schließung des chinesischen Konsulats in Houston im US-Bundesstaat Texas verfügt und damit die Spannungen zwischen den beiden Ländern deutlich verschärft.
  • Istanbul: Nach der Umwandlung der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee findet heute ein muslimisches Freitagsgebet statt. An der Wiedereröffnung will der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan teilnehmen. Erwartet werden bis zu 1500 Gläubige. Vor zwei Wochen hatte das Oberste Verwaltungsgericht den Status der Hagia Sophia als Museum annulliert. Die Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert nach Christus als Kirche erbaut und nach der Eroberung Konstantinopels (heute Istanbul) durch die Osmanen in eine Moschee umgewandelt.
  • Brüssel: Das Europaparlament hat das beim EU-Gipfel vereinbarte europäische Haushaltspaket erst einmal gestoppt. Ziel sei es, mehr Geld für Klimaschutz, Forschung, Gesundheit und Studenten herauszuholen, erklärte das Parlament in einer mit großer Mehrheit angenommenen Resolution. "Wir sind derzeit nicht bereit, diese bittere Pille zu schlucken", sagte der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber.
  • Duisburg: Der Toten und Verletzten des Loveparade-Unglücks vor zehn Jahren wird heute in Duisburg gedacht. In einem Gedränge am einzigen Zu- und Abgang zum Veranstaltungsgelände waren damals 21 junge Menschen gestorben. Zahlreiche Angehörige und Verletzte werden um 16.45 Uhr an der Unglücksstelle erwartet, an der später eine Gedenkstätte errichtet wurde. Es ist der erste Jahrestag nach der endgültigen Einstellung des Strafprozesses Anfang Mai diesen Jahres.
  • Köln: Schauspieler, die sich beim Dreh in Kampf- oder Kussszenen nahe kommen, müssen nicht mehr davor in Quarantäne wegen der Corona-Pandemie. Ab sofort sind keine pauschalen präventiven Quarantänemaßnahmen mehr erforderlich, wie die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.
  • Berlin: Mit einem neuen Freiwilligendienst will die Bundeswehr ab April bis zu 1000 zusätzliche Kräfte für Krisen- und Katastrophenfälle im Inland rekrutieren. Er soll aus einer siebenmonatigen militärischen Ausbildung und Reservisteneinsätzen in den folgenden sechs Jahren bestehen. Die Aufgabe der neuen Freiwilligen: der Heimatschutz, also Einsätze wie jetzt bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie.

So wird das Wetter im Kreis Recklinghausen

Mal Wolken, mal Sonne - mit beidem ist in den nächsten Tagen beim Wetter in der Region Recklinghausen zu rechnen. Es kommt wiederholt zu Schauern, besonders am Freitag und Sonntag. Es wird wärmer - die Temperaturen steigen im Raum Recklinghausen von 22 Grad am Freitag auf 26 Grad am Samstag an. Vor allem am Sonntag weht ein zum Teil starker Wind aus südwestlicher Richtung.

Zum detaillierten Wetter im Kreis Recklinghausen.

Die Zahl der Nacht

124.000: Nur wenige Langzeitarbeitslose schaffen es danach in einen regulären Job. Von den 1,15 Millionen Menschen, die vergangenes Jahr ihre lange Erwerbslosigkeit beendeten, kamen lediglich 124 000 auf dem ersten Arbeitsmarkt unter. Das geht aus einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Antwort der Bundesagentur für Arbeit (BA) auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor. Dabei nimmt der Anteil derer, die den Wechsel schaffen, seit Jahren mit leichten Schwankungen etwas ab. So waren es 2010 noch 14,2 Prozent, 2019 nur noch 10,8 Prozent.

Zitat der Nacht

"Wir werden in absehbarer Zukunft nicht in der Lage sein, das Virus zu beseitigen oder auszurotten."

Eine baldige Ausrottung des neuen Coronavirus ist nach Überzeugung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht in Sicht. "Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben", sagte Nothilfekoordinator Mike Ryan gestern Abend in Genf.

Die Verkehrslage im Kreis Recklinghausen

Die aktuelle Verkehrslage können Sie auf der interaktiven Karte minutengenau nachverfolgen: 

Der Kreis Recklinghausen multimedial

Auf der Kaiserstraße in Herten gibt es über das verlängerte Wochenende kaum ein Durchkommen. Die Kollegen von cityInfo.TV waren vor Ort.

Herten: Kaiserstraße wegen Bauarbeiten gesperrt | cityInfo.TV

Herten: Kaiserstraße wegen Bauarbeiten gesperrt | cityInfo.TV

Trends in sozialen Netzwerken

Das ist schon ein besonderes Signal an den US-Präsidenten gewesen: Ausgerechnet dessen ehemaliger Gesundheitsberater Dr. Anthony Fauci durfte die nun gestartete Baseball-Saison der MLB eröffnen. Sein Wurf ging allerdings weit daneben. Wie es auf Twitter hieß, wolle der Mann selbst in dieser Situation nicht, dass sich jemand etwas einfängt...

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Extreme Hitze und Schwüle: Das Wetter in NRW wird zur Belastungsprobe
Video
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Der Pöller am Ostcharweg in Recklinghausen - schon wieder weg | cityInfo.TV
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Coronavirus in Marl: Infektions-Zahlen steigen weiter an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
Kommunalwahl in Recklinghausen: Diese Kandidatinnen und Kandidaten treten im Westviertel an
What to do in Ostfriesland
What to do in Ostfriesland

Kommentare