Der Sonntag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.
+
Der Sonntag im Vest - unser Nachrichtenüberblick für den Kreis Recklinghausen.

Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

„Wir sind nicht allein! - Video zum Corona-Song geht unter die Haut, Kaiserstraße heute gesperrt, Vorerst keine Schließungen im Kreis, Sommerzeit in Europa, Schlag gegen Drogendealer

  • Bernd Turowski
    vonBernd Turowski
    schließen

Willkommen in der Sommerzeit! Von aktuellen Sorgen bis zum Mutmachen: Der Corona-Song des Recklinghäuser Musikers Niclas Floer geht unter die Haut. Gemeinsam mit 28 Kindern und Jugendlichen wurde der Song nun eingesungen und verfilmt. Am Samstag feierte das Video Premiere.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen und der Region

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 24.476 Fälle Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 21.791 als wieder gesund. Bislang kam es zu 749 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 1936 aktuelle Infektionen.
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Vest liegt nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen bei 139,2 (Stand: 28.3., 6 Uhr).
Laut den Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW von Sonntag, 0 Uhr, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 134,7.
In ganz Deutschland sind in den vergangenen 24 Stunden 17.176 Neuinfektionen registriert worden. Außerdem gab es laut Robert-Koch-Institut 90 weitere Todesfälle. Die bundesweite Inzidenz liegt bei 129,7 (Stand: 28.3., 0 Uhr).
Die Lage im Kreis Recklinghausen (Übersichts-Blog)
Die Lage in Recklinghausen
Die Lage in Marl
Die Lage in Herten
Die Lage in Datteln
Die Lage in Oer-Erkenschwick
Die Lage in Waltrop

Was ist los im Kreis Recklinghausen und der Umgebung?

Recklinghausen: „Wir sind nicht allein“: Das Video zum Corona-Song von Niclas Floer feierte am Samstag um 18 Uhr Youtube-Premiere.  Kinder und Jugendliche singen den Corona-Song von Musiker Niclas Floer aus Recklinghausen. Ab sofort ist das Video auch auf 24VEST zu sehen.

Herne: Wegen Brückenbauarbeiten für den sechsspurigen Ausbau der A43 ist die Autobahn seit Freitag, 22 Uhr, in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Sperrungen gelten zwischen der Anschlussstelle Herne-Eickel und dem Kreuz Herne bis zum Montag um 5 Uhr. Die Bahn baut dort insgesamt fünf neue Brücken. Weitere Sperrungen folgen. Es ist wegen der Brückenbauarbeiten auch mit Behinderungen im Regional-Bahnverkehr zu rechnen.

Kreis Recklinghausen: Der Kreis Recklinghausen hat ergänzend zur neuen Corona-Schutzverordnung, die bei einer Wocheninzidenz von über 100 an drei Werktagen eine Rückkehr zum strengen Lockdown vorsieht, eine Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht. Dadurch ist es möglich, dass auch ab Montag, 29. März, die derzeitigen Öffnungen beibehalten werden können. Voraussetzung ist jedoch, dass Kunden oder Besucher ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorweisen können.

Herten: Heute (Sonntag) wird die Kaiserstraße zwischen 7 und 20 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die dort geparkten Autos müssen weg - ansonsten werden sie, wenn nötig, abgeschleppt.

Herten: Schusswaffen, ein Elektroschocker, einige Kilogramm Drogen, diverse Mobiltelefone und mehrere Zehntausend Euro Bargeld – all das stellten Polizeibeamte in den vergangenen Tagen bei Razzien im Münsterland und im Ruhrgebiet sicher. Auch in Herten wurde ein mutmaßlicher Drogendealer festgenommen.

Datteln: Ein neues Glasfaserkabel wird in Datteln verlegt. Das hat auch für Verkehrsteilnehmer in Datteln Konsequenzen: Die Hafenstraße wird teilweise gesperrt. Das müssen Verkehrsteilnehmer beachten.

Datteln: Nun steht die Zukunft der Post in der Kanalstadt fest. Die Dattelner brauchen sich an keinen neuen Standort gewöhnen. Die „Post“ bleibt an Ort und Stelle.

Waltrop: Für unterschiedliche Reaktionen hat am Samstagmittag (27.3.) die Aktion einer Klima-Aktivistin gesorgt, die auf der Straße Am Moselbach und auf der Hochstraße in Waltrop eine Sitzblockade durchzog.

Waltrop: Im Oktober 2020 waren die Reparaturarbeiten auf dem Friedhof Thema im V+E-Verwaltungsrat: Insgesamt geht es um 500 laufende Meter Wege und hochstehende Steine. Die ersten Wegeschäden auf dem Friedhof wurden beseitigt.

Recklinghausen: Riesenaufwand für eine winzige Summe - die Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf sorgt mit einer kuriosen Nachforderung für Verwunderung. Den Inkasso-Service betreibt dabei die Behörde in Recklinghausen.

Marl: 29 Kinder aus acht Grundschulen sind für das kommende Schuljahr an der Katholischen Hauptschule am Merkelheider Weg in Hamm angemeldet wurden. „Wir haben jetzt wieder eine klare Perspektive“, sagt Schulleiterin Bärbel Themann.

Marl: Wenn für die Marler Kindergartenkinder die Einschulung näher rückt, kommt es auch für sie auf die richtige Ausstattung an. Ganz wichtig ist da natürlich der Schultornister. Doch der kostet eine Menge Geld – das nicht alle Eltern haben.

Oer-Erkenschwick: Der Verein für Orts- und Heimatkunde schenkt anlässlich seines 100-jährigen Bestehens der KAB Oer-Erkenschwick eine Pflanzschale mit zehn Setzlingen für das Wegekreuz an der Klein-Erkenschwicker-Straße.

Recklinghausen: Der Umbau des ehemaligen Karstadt-Komplexes zum Markt-Quartier schreitet voran. Ende September soll das Hotel mit 132 Zimmern eröffnen können. Auch weitere Mieter ziehen dann ein.

Der Kreis Recklinghausen multimedial

An der Theodor-Körner-Straße in Recklinghausen wird die östliche Hälfte einer Brücke, im Zuge der A43 Fahrstreifen-Erweiterung, abgebaut. Im Bereich der Autobahnbrücke A43 ist die Theodor-Körner-Straße höchstwahrscheinlich bis Montag (29.03.2021), 6:00 Uhr voll gesperrt. cityInfo.TV war bei den spektakulären Abrissarbeiten dabei und hat mit Michael Heun von der Autobahn GmbH, der für die Bauüberwachung zuständig ist, gesprochen.

Die Wetterlage im Kreis Recklinghausen

Heute bleibt es bewölkt. Sonnige Abschnitte sind eher die Ausnahme. In den Morgenstunden findet die Sonne gelegentlich zwischen den Wolken eine kleine Lücke, doch im Tagesverlauf verdichtet sich wieder die Wolkendecke. Der Regenschirm kann allerdings zu Hause bleiben, denn es bleibt trocken. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 12 Grad. Besserung ist aber in Sicht: Spätestens ab Dienstag winken sogar Temperaturen von über 20 Grad im Kreis Recklinghausen.
Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Weitere Themen des Tages

Braunschweig: Pünktlich um 2.00 Uhr sind am Sonntag die Uhren um eine Stunde vorgestellt worden. In Deutschland gilt damit wieder die Sommerzeit - genauso wie in allen EU-Mitgliedstaaten und auch in der Schweiz. Das Europäische Parlament stimmte zwar dafür, die Zeitumstellung nach dem Jahr 2021 aufzugeben. Eine Entscheidung durch die Mitgliedstaaten im Rat ist jedoch noch nicht in Sicht.

Lünen: Mit insgesamt 420 Kilogramm Sprengstoff wird an diesem Sonntag das ehemalige Steag-Kohlekraftwerk in Lünen zu Fall gebracht. Zuerst wird der 250 Meter hohe Schornstein gesprengt. Etwa eine Stunde später sollen dann das Kesselhaus und der wuchtige Kühlturm folgen. Wegen der Corona-Pandemie haben die Stadt Lünen und die zuständige Firma für die Sprengung dazu aufgerufen, das Spektakel vom Bildschirm aus zu verfolgen, weil Menschenansammlungen zu vermeiden seien.

Duisburg/Aachen: Die meisten der Städte und Kreise in Nordrhein-Westfalen mit besonders hohem Infektionsgeschehen wenden eine strengere Rückkehr zum Lockdown mit Schnelltests ab. In Großstädten wie Aachen, Duisburg, Dortmund oder Essen und zahlreichen Kreisen in Westfalen und dem Rheinland sollen die Menschen ab Montag nach Vorlage eines tagesaktuellen negativen Schnelltests weiterhin mit Termin einkaufen gehen oder etwa Museen besuchen können. An der Notbremse und der damit verbundenen Rücknahme von Öffnungsschritten will dagegen unter anderem die Millionenstadt Köln vorerst festhalten. Wie auch in Hagen bleiben dort ab Montag Läden und Kultureinrichtungen dicht, um das Coronavirus einzudämmen.

Berlin: Nur wenige Tage nach der letzten Bund-Länder-Runde scheint sich die Stimmung zu drehen. Die Forderungen nach einem harten Lockdown und nach einem neuen Corona-Gipfel werden lauter. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) stellte für Anfang der Woche weitere Gespräche zwischen Bund und Ländern über einen harten Lockdown in Aussicht. Währenddessen steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland weiter. Zuletzt lag der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 129,7, wie aus Zahlen vom Sonntagmorgen hervorgeht. Damit ist der Wert ähnlich hoch wie seit dem 19. Januar (131,5) nicht mehr.

Düsseldorf/Köln: Durch den immensen Rückgang an Passagieren ist auch die Zahl der Straftaten an den beiden großen Flughäfen in NRW im vergangenen Jahr stark zurückgegangen. Unter anderem sank die Zahl der gemeldeten Diebstähle von oder aus Gepäckstücken am Düsseldorfer Flughafen von 97 im Jahr 2019 auf 31 im Jahr 2020. Am Kölner Flughafen sanken die Delikte insgesamt etwa um die Hälfte.

Bonn/Würzburg: Nach dem vom Vatikan ausgesprochenen Segnungsverbot für Homosexuelle haben Vertreter der katholischen Kirche am Samstag eine Unterschriftenliste an hohe Geistliche übergeben. «Wir verbinden damit die Erwartung, dass gleichgeschlechtliche liebende Paare künftig nicht nur die Möglichkeit einer kirchlichen Segnung erhalten, sondern volle Anerkennung erfahren», sagte der Würzburger Hochschulpfarrer Burkhard Hose im Vorfeld der Übergabe im Zentralkomitee der deutschen Katholiken in Bonn.

London: Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter ist in London versehentlich aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Die Polizei suche intensiv nach dem 24-Jährigen, teilten die Behörden am späten Samstagabend mit. Der Mann sei vermutlich verwechselt worden, berichtete die Zeitung «The Sun». Er war im April 2020 wegen sexuellen Übergriffs, Erregung öffentlichen Ärgernisses und Drogenbesitzes festgenommen worden und war seitdem in einem Londoner Gefängnis in U-Haft.

Minsk. Bei neuen Protestaktionen in Belarus (Weißrussland) gegen Machthaber Alexander Lukaschenko sind Menschenrechtlern zufolge mindestens 245 Menschen festgenommen worden. Nach Angaben des Menschenrechtszentrums Wesna vom Sonntag gab es die meisten Festnahmen in der Hauptstadt Minsk. Die Behörden hatten zuvor noch von mehr als 100 Festgenommenen gesprochen. Die Opposition hatte für Samstag größere Proteste angekündigt.

Szekesfehervar: Die Geburtstagstorte und ein Ständchen von der Mannschaft sollten U21-Nationaltorhüter Finn Dahmen über seinen Patzer hinwegtrösten. «Wenn wir schrecklich „Happy Birthday“ singen und er die Torte kriegt, dann geht es ihm schon wieder eine Idee besser», sagte Trainer Stefan Kuntz über seinen Keeper, der beim 1:1 (0:0) gegen die Niederlande im zweiten EM-Spiel der deutschen Elf im ungarischen Szekesfehervar der Pechvogel war.

Bukarest: Der ungewöhnlichen Gesangseinlage folgte der nächste Siegauftrag. Joachim Löw will sich bei der Neun-Punkte-Mission zum Start in die WM-Qualifikation in Rumänien nicht aus dem Konzept bringen lassen. Die «unbefriedigende Situation» durch den Ausfall von Niklas Süle und Robin Gosens sowie die Muskelblessuren der fraglichen Bayern-Profis Leon Goretzka und Leroy Sané soll in Bukarest am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) kein Hinderungsgrund sein.

Die Lage auf den Straßen

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.
Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Die Trends in den Sozialen Medien

Pünktlich um 2.00 Uhr sind am Sonntag die Uhren um eine Stunde vorgestellt worden. In Deutschland gilt damit wieder die Sommerzeit. Das sorgt auch bei Twitter unter dem Hashtag #Zeitumstellung für Gesprächsstoff.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Rückschlag für Impfkampagne - 2605 aktuell Infizierte - Acht weitere Tote - Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Kita-Baustelle wird zum Drogen-Treffpunkt, Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Wasserrohrbruch im Bürgerbad, Mordversuch mit dem Auto?
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
„Wir sind die kleinen Dummen“: Oberhausenerin will wegen Corona-Regel 24 Stunden am Stück arbeiten
„Wir sind die kleinen Dummen“: Oberhausenerin will wegen Corona-Regel 24 Stunden am Stück arbeiten
„Wir sind die kleinen Dummen“: Oberhausenerin will wegen Corona-Regel 24 Stunden am Stück arbeiten
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 für LKW gesperrt - Staus aber zunächst ausgeblieben
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 für LKW gesperrt - Staus aber zunächst ausgeblieben
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 für LKW gesperrt - Staus aber zunächst ausgeblieben

Kommentare