+
Mitten auf dem Feld landete dieser Wagen nach dem Unfall.

Kreuzung an Hülsbergstraße wieder frei

Mann nach Unfall schwer verletzt

MARL - Aufsehen erregender Unfall in Hamm: Ein Auto ist in Höhe der Kreuzung Hülsbergstraße/Marler Straße von der Fahrbahn abgekommen und kam 50 Meter weiter auf einem Feld zum Stehen. Dem schwer verletzten älteren Fahrer wurde eine Halskrause angelegt, bevor ihn die Feuerwehr aus dem Wagen holte.

Er wurde vom Notarzt behandelt und ins Krankenhaus begleitet.

Die Kreuzung wurde für die Dauer der Rettungsarbeiten kurz gesperrt, dann wieder freigegeben.

Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt. Nach ersten Informationen soll der Mann auf der Marler Straße von der Fahrbahn abgekommen sein und ein Verkehrsschild umgefahren haben. Die Frontscheibe seines Wagens war eingeschlagen.

Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?
Erdwall an der Autobahn aufgeschüttet - ist das der ersehnte Lärmschutz?

Kommentare