+
An der Kreuzung Schillerstraße/Hervester Straße kam es heute zu einem Unfall.

Kreuzung wurde gesperrt

Notarzt prallt mit Pkw zusammen

MARL - Bei einem Unfall in Alt-Marl wurden drei Personen verletzt.

Am Mittwochvormittag kam es an der Kreuzung Schillerstraße/Hervester Straße gegen 11.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Beteiligt war auch ein Notarztwagen der Feuerwehr. Nach ersten Erkenntnissen war der Notarztwagen mit Blaulicht und Martinshorn in Richtung A52 auf dem Weg zu einem Einsatz. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 62-jährigen Marlerin, die von der Schillerstraße in Richtung Brassertstraße fahren wollte.

Die Beifahrerin der 62-Jährigen, eine 71-jährige Frau, zog sich bei dem Unfall genauso Verletzungen zu wie der Fahrer des Notarztwagens und dessen Beifahrer. Die Kreuzung war während der Unfallaufnahme gesperrt. Das Auto der 62-Jährigen musste abgeschleppt werden. Den Einsatz, zu dem der Notarzt-Wagen unterwegs war, übernahmen dann andere Hilfskräfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Der SV Herta hat seine erste Mannschaft zurückgezogen - das sind die Auswirkungen
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt

Kommentare