Kurze Flucht

Fahndungserfolg: 25-Jähriger in Düsseldorf festgenommen

RE/Essen - Der 25-jährige mutmaßliche Straftäter, der am Vormittag vor dem Landgericht in Essen geflohen war, ist bereits in Düsseldorf festgenommen worden.

Der 25-Jährige war heute Morgen in Recklinghausen mit Hilfe von Spezialkräften festgenommen worden. Er war wegen "Eigentums- und Betrugsdelikten" gesucht worden, hatte Recklinghausens Polizeisprecherin Ramona Hörst auf Anfrage mitgeteilt.

Anschließend wurde er nach Essen gebracht, um einem Haftrichter vorgeführt zu werden. Dabei sei ihm vor dem Gebäude die Flucht gelungen.

Gegen 14.20 Uhr meldete die Polizei, dass der Gesuchte in Düsseldorf festgenommen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Großer Andrang in der City: Datteln im Herbst trumpft mit PS-Monstern und Holland-Spezialitäten auf
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Frau stirbt bei Wohnungsbrand an der Holtbredde - Mordkommission ermittelt
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Der "Süder Herbst" mit dem Bettenrennen ist ein Publikumsmagnet
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
Gegen Baum geprallt: Recklinghäuser kommt bei Verkehrsunfall in Haltern am See ums Leben
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest
Herten: Betrugsverdacht im Reisebüro - jetzt steht die Schadenssumme fest

Kommentare