Landgericht Dortmund

Sexuelle Belästigung: 16 Monate Haft für vorbestraften Vergewaltiger

Weil er seine langjährige Partnerin sexuell belästigt haben soll, muss ein vorbestrafter Vergewaltiger aus Dortmund erneut ins Gefängnis. Seine "rutschige" Ausrede fiel beim Gericht durch.

Das Dortmunder Landgericht hat einen 57-jährigen Maurer aus Dortmund zu einem Jahr und vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

Das Gericht war am Ende überzeugt, dass der Mann aus Dortmund sehr wohl seine langjährige Partnerin nach der Trennung sexuell belästigt hat. Zu Prozessbeginn hatte der bereits vor Jahren wegen Vergewaltigung zu mehr als neun Jahren Haft verurteilte Angeklagte eine mehr als kuriose Version der Ereignisse präsentiert.

Zufällig die Hose runter gerutscht?

Das war passiert: Nach 13 Jahren hatte sich das Paar Anfang März getrennt. Frau und Mann hatten schon immer in eigenen Wohnungen gelebt, die auf einer Etage direkt nebeneinander lagen. Dort blieben sie auch nach dem Beziehungs-Aus wohnen.

Kurz nach der Trennung tauchte der Angeklagte dann urplötzlich im Schlafzimmer seiner Ex auf - mit heruntergelassener Hose. Diesen Umstand wusste der Angeklagte jedoch gleich zu Prozessbeginn zu erklären. Er will angeblich gesehen haben, dass seine Ex offenbar den Schlüssel außen in der Tür stecken gelassen hat. Er sei dann mithilfe des Schlüssels in die Wohnung gegangen, um die Frau auf ihre Unachtsamkeit hinzuweisen. Auf dem Weg sei ihm dann jedoch ein Schuh aufgegangen. "Also habe ich mich aufs Bett gesetzt, um den Schuh zuzubinden."

In diesem Moment habe sich dann tatsächlich die Schlafzimmertür geöffnet. In der Erklärung des Angeklagten hieß es: "Ich bin aufgesprungen und dabei ist mir die Hose heruntergerutscht. Das kam davon, weil ich vorher stark abgenommen hatte."

Keine Bewährungschance mehr

Weil der Angeklagte bereits massiv vorbestraft war und die Richter seine Ausrede am Ende nicht glaubten konnten, kam für sie nur eine Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe in Frage.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare