LEG-Sozialcharta ausgelaufen

Mieterverein: "Die LEG-Mieter sind auch jetzt nicht recht- oder schutzlos"

Dortmund - Die LEG-Mieter sind stark verunsichert, weil die Sozialcharta ausgelaufen ist, sagt der Mieterverein. Sprecher Tobias Scholz erklärt, was die Mieter jetzt wissen müssen.

Zehn Jahre lang galt die LEG-Sozialcharta. Sie war gedacht als Schutz für die Mieter nach der Privatisierung 2008. Seit 29. August 2018 ist die Charta nun Geschichte.

Mieter befürchten steigende Mieten und Kündigungen

Viele Mieter seien deswegen verunsichert, sagt der Dortmunder Mieterverein, befürchten Mieterhöhungen und Kündigungen. Laut Sprecher Tobias Scholz seien die Mieter aber auch jetzt "nicht recht- oder schutzlos".

Das müsse man wissen:

Die Charta trat am 29. August 2008 in Kraft: Als die Landesregierung die LEG an US-amerikanische Investoren verkaufte, knüpfte sie diese Bedingungen daran, um die Mieter zu schützen. Laufzeit: zehn Jahre.

Immerhin: Wahrscheinlich hat die Charta die Zerschlagung verhindert

Rückblickend sehe der Mieterverein die Mieterfreundlichkeit der Sozialcharta kritisch, sagte Scholz gestern im Gespräch mit dieser Zeitung. Allerdings habe sie wahrscheinlich dazu beigetragen, dass das Unternehmen nach der Privatisierung nicht zerschlagen worden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare