Lindenhorster Straße

Lkw bleibt mit Container unter Brücke stecken

LINDENHORST - Es war ein seltsamer Anblick, der sich am Montagmittag auf der Lindenhorster Straße bot: Ein Lkw ist samt Container unter einer Brücke stecken geblieben. Der Fahrer blieb unverletzt - aber einfach so weiterfahren konnte er trotzdem nicht. Noch bis zum Abend war die Straße gesperrt.

Ein mit einem Container beladener Laster ist am Montagmittag unter einer Brücke stecken geblieben, die über die Lindenhorster Straße führt. Der Unfall ereignete sich laut Pressestelle der Polizei auf Höhe der Hausnummer 53. Die Polizei wurde um 13.32 Uhr alarmiert.

Der Lkw steht noch, aber der Container ging verloren. Der Fahrer des Lkws wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Er konnte das Fahrzeug nicht wieder von der Brücke lösen. Es wurde ein Abschleppunternehmen angefordert, das versucht, den Lkw samt Container zu befreien. Wie es genau zu dem Unfall kam, ob der Lkw-Fahrer etwa die Mindesthöhe der Brücke von 3,8 Metern unterschritten hat, ist bislang nicht bekannt. Die Straße war bis zum Abend voll gesperrt. Erst gegen 19 Uhr konnte der Container geborgen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Schalke verpasst Tabellenspitze, Fragen rund um Datteln IV, schwere Unfälle
Schalke verpasst Tabellenspitze, Fragen rund um Datteln IV, schwere Unfälle
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten

Kommentare