Lions Club

Adventskalender für den guten Zweck

Mit dem Leo-Adventskalender kann man in der Weihnachtszeit wieder karitative Organisationen unterstützen. Ab dem 22. Oktober ist er im Handel erhältlich.

Seit 2002 führt der ehrenamtliche Leo-Club Florian in Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Lions-Club seine Adventskalender-Aktion aus. Dabei stiften Sponsoren Gewinne in Form von Sachpreisen, Gutscheinen und auch Bargeld für einen guten Zweck. Die ungefähr 200 Preise können anschließend von den Käufern der Adventskalender gewonnen werden. Der Erlös aus dem Kauf der Adventskalender wird dann an gemeinnützige Organisationen gespendet.

Adventskalender unterstützt Kinder

Mit seiner Aktion konnte der Leo-Club bis jetzt 202.000 Euro sammeln. Der Erlös für das Jahr 2018 wird dabei an gleich drei Einrichtungen gehen, die sich um das Schicksal von Kindern kümmern: den Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser, der Jugendhilfe Aufwind - eine Initiative, die sich um obdachlose Jugendliche kümmert - und den Smily-Kids - eine Anlaufstelle für Kinder suchtkranker Eltern.

Glücksnummer kann zu großen Gewinnen führen

Über die gesamte Vorweihnachtszeit hinwegwerden anhand von Nummern auf dem Adventskalender jeden Tag Gewinner ausgelost. Gezogen werden die Glückszahlen bereits im Vorfeld, am letzten Verkaufstag des Adventskalenders, voraussichtlich dem 29.11 (Montag). An jedem der 24 Tage werden dann auf der Internetseite der Aktion, im Dortmunder Lokalteil der Ruhr Nachrichten und der Facebook-Seite des Leo-Club Dortmund Florian die Zahlen für den jeweiligen Tag veröffentlicht. In der Regel kann der Gewinn dann anschließend direkt beim Sponsor abgeholt werden, indem man einfach die Nummer auf dem Gewinner-Kalender vorzeigt.

Die Adventskalender sind in ausgewählten Geschäften erhältlich. Da die Anzahl auf 5.000 Stück limitiert sind, bittet der Leo-Club Florian bei größeren Bestellungen sich daher direkt an ihn zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Verkaufsoffener Sonntag in Recklinghausen, Überraschung in Waltrop und Geschenke vom VRR
Verkaufsoffener Sonntag in Recklinghausen, Überraschung in Waltrop und Geschenke vom VRR
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich"
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich"

Kommentare