Lippe Bad Lünen

Sechsjähriger Dattelner schwebt nach Sturz von Sprungturm in Lebensgefahr

Datteln - Aus noch ungeklärten Gründen ist ein sechsjähriger Junge aus Datteln am Donnerstag vom Drei-Meter-Sprungturm im Lippe Bad in Lünen gestürzt. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

Wie es zu dem Sturz kommen konnte, ist noch ungeklärt. Der Zustand des Jungen sei Kritisch, teilt die Polizei auf Anfrage mit. Ein Fremdverschulden schließen die Beamten nach derzeitigem Kenntnisstand aber aus. Rettungshubschrauber Christoph 8 war im Einsatz. Das Lippe Bad wurde nach bekanntwerden des Unglücks augenblicklich geräumt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Freche Sprüche, ein kleiner Strip und nackte Tatsachen: Beim Winterfest war alles dabei
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick - das sind die Hintergründe
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
Messe "OE zeigt und trifft sich" - 50 Aussteller locken viele Besucher in die Stadthalle
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
LIVE! Stuckenbusch ist Hallenstadtmeister  in Recklinghausen
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte

Kommentare