Live-Mitschnitt

Die NPW spielt das 5. Sinfoniekonzert auf CD ein

Recklinghausen - Wenn sich ein Hornist wund bläst, könnte eine falsche Technik im Spiel sein. Im Falle des Profis der Neuen Philharmonie Westfalen (NPW) ist es wohl eher ein Zeichen von Überarbeitung und Unkonzentriertheit. „Die Musiker haben in den letzten Wochen gepowert ohne Ende“, sagt Generalmusikdirektor Rasmus Baumann.

In der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel sei das ohnehin große Arbeitspensum des Landesorchesters immens. Nach sechs Weihnachtskonzerten, elf Neujahrskonzerten, einer Opernpremiere, zwei Star-Wars-Konzerten und einem glanzvollen Silvesterauftritt in der Essener Philharmonie steht morgen mit dem fünften Sinfoniekonzert im Ruhrfestspielhaus schon das nächste Highlight auf dem Programm.

15. Januar, 19.30 Uhr, Ruhrfestspielhaus; um 19 Uhr findet eine Einführung im Saal „Jupiter“ statt. Karten zum Preis von 12 bis 30 Euro gibt es noch in den Ticket-Centern des Medienhauses Bauer, Ticket-Hotline: 02 09/1 47 79 99 und an der Abendkasse.

Und es kommt nicht von ungefähr, dass Rasmus Baumann das russische Programm unter dem Titel „Mächtiges Häuflein?“ für die erste CD-Einspielung des Landesorchesters nach einer längeren Pause ausgewählt hat. Das Konzert wird morgen live mitgeschnitten. Der „General“ ist gespannt auf das Ergebnis. „Diese Musik ist der Hammer.“ Und anstatt wie sonst ein paar Takte vor zu trällern und zu -trommeln, zückt er zum Beweis das Smartphone und gibt eine Hörprobe der 2. Sinfonie h-moll von Alexander Borodin (1833-1887). „Diese Sinfonie ist für mich eine Entdeckung, ich hatte sie nie vorher gehört“, gibt Rasmus Baumann zu. Keine 30 Minuten lang, sei sie souverän komponiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 

Kommentare