+
An der Straße "Im Löhken" knickte der Sturm einen Mast um.

Im Löhken/Brockenscheidter Straße

Sturm sorgt für Feuerwehreinsätze

Waltrop - Die heftigen Windböen, die am Samstag übers Land zogen, haben der Waltroper Feuerwehr mehrere Einsätze beschert. Unter anderem löste sich am Gebäude der Gesamtschule ein Dachteil.

Gegen 13 Uhr rückten die Einsatzkräfte samt Drehleiter zur Gesamtschule aus. Dort hatte sich ein Metallteil vom Dach gelöst. Die Feuerwehrleute sahen mithilfe der Drehleiter auf dem Dach nach, ob noch andere Teile lose waren, hätten aber keine weiteren Schäden festgestellt, sagte am Samstagnachmittag Wachabteilungsleiter Michael Böhlke. Den Personen, die sich gerade auf dem Schulhof aufhielten, rieten sie jedoch, dort lieber nicht zu bleiben.

Eine gute halbe Stunde zuvor war die Wehr zur Straße "Im Löhken" gerufen worden. Dort sei nahe der Kläranlage ein Strom- und Telefonleitungs-Mast umgekippt und direkt auf die Straße gestürzt, so Michael Böhlke. Der Mast sei morsch gewesen. Die Einsatzstelle sei der Polizei übergeben und der Energieversorger benachrichtigt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - jetzt ermittelt die Polizei
Sturmwarnung, Zukunft des Chemieparks Marl, Polizei ermittelt nach Baumsturz, Vulkanausbruch
Sturmwarnung, Zukunft des Chemieparks Marl, Polizei ermittelt nach Baumsturz, Vulkanausbruch
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 
Drei Verletzte bei Unfall in Herten - Autos werden komplett zerstört 

Kommentare