+
Kader Gül aus Gelsenkirchen-Buer ist der neue Betreiber der Loemühle.

Loemühle öffnet wieder

Biergarten, Sauna und ein Ort zum Heiraten

MARL - Die neuen Betreiber wollen den Charakter des Hotel-Restaurants erhalten. Einige Änderungen gibt es jedoch.

Verliebte Paare können sich freuen: Nach der Wiedereröffnung der Loemühle sollen in der angeschlossenen Kornkammer schon bald wieder Hochzeiten möglich sein. „Die Verhandlungen dazu beginnen nächste Woche mit der Stadt Marl“, sagt Kader Gül. Der 47-jährige ist neuer Betreiber des Marler Hotel-Restaurants (wir berichteten). Die Vorbereitungen für die Neueröffnung laufen auf Hochtouren. Die 50 Zimmer und drei Suiten werden nacheinander komplett renoviert. „Wir schaffen das aber nicht alles auf einmal. Dafür ist der Komplex einfach zu groß,“ sagt Gül. Die Umbaumaßnahmen in der Loemühle sieht man an einigen Stellen sehr deutlich: Alte Böden wurden entfernt, ein neuer Durchbruch verbindet jetzt zwei Trakte.

Die Eröffnung wird entweder in der letzten März-Woche oder in der ersten April-Woche stattfinden. Sollte die Renovierung der Hotelzimmer bis dahin nicht abgeschlossen sein, beschränkt sich das Anfangsangebot allerdings auf Gastronomie. Die beschreibt Kader Gül so: „Wir werden gehobene, gutbürgerliche Küche und dazu mediterrane sowie später auch saisonale Spezialitäten wie Spargel anbieten. Wir legen auch Wert darauf, dass unser Angebot nicht zu teuer, sondern für jeden bezahlbar ist. Es wird auch Currywurst mit Pommes geben.“

Sauna kehrt zurück

Wert legten die Gäste der Loemühle früher auch auf die Pool-Landschaft und die Sauna. Bedenken, dass es damit zukünftig vorbei sein könnte, räumt Gül gleich aus dem Weg: „Es wird weiter einen Innen- und Außenpool geben, dazu natürlich auch Sauna. Um den Außenpool wird es allerdings kein FKK mehr geben.“ Hintergrund ist, dass der Sichtschutz um das Gelände entfernt wird. „Der Außenbereich soll von allen Seiten einsehbar sein und so für sich selbst werben“, sagt Gül. FKK ist aber weiterhin möglich – außen jedoch nur noch in kleinerem Umfang. „Die Sauna bleibt innen natürlich textilfreie Zone. Der Außenbereich für FKK wird jedoch verkleinert und auf den Bereich hinter der Sauna reduziert. Wir werten diesen Bereich dann durch Whirlpool und womöglich Solarien auf“, sagt Gül. Aufgewertet wird auch die Poolanlage. „Wir planen Themenabende mit verschiedenen Angeboten. Das kann italienisches Essen oder auch mal ein Barbecue sein.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Penny-Räuber noch flüchtig, Leonardo DiCaprio - Dreh in OE, Illegales Autorennen, A43-Ausbau geht weiter, 6000 Raser erwischt
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Vandalismus in Herten: Nagelneue Sitzgruppe schon beschmiert und beschädigt
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Leonardo DiCaprio-Story zum 45. Geburtstag: Spuren des Weltstars führen nach Oer-Erkenschwick
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft
Feuerwehreinsatz im Volkspark: Bach färbt sich grün und dampft

Kommentare