Festnahme
+
Nach der Vergewaltigung in Lünen wurde ein 40-Jähriger verhaftet.

Polizei sucht Zeugen

Frau nach Lünen gelockt und vergewaltigt: 40-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

  • Tobias Ertmer
    vonTobias Ertmer
    schließen

Die Polizei sucht Zeugen für eine Straftat in Lünen: Ein 40-Jähriger aus Münster steht unter Verdacht, eine Frau aus Gütersloh vergewaltigt zu haben.

  • Mutmaßlicher Täter (40) aus Münster sitzt in Untersuchungshaft.
  • Er soll am 27. August auf einem Gelände in Lünen eine 21-Jährige vergewaltigt haben.
  • Die Frau hatte der Täter auf einem Online-Portal für Stellenangebote kontaktiert.

Erst seit Anfang September ermittelt die Polizei in diesem Fall. Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 40-jähriger Mann aus Münster verhaftet werden, der dringend tatverdächtig ist. Er soll am 27. August eine 21-jährige Frau aus Gütersloh auf einem Gelände in Lünen vergewaltigt haben. Die Frau hatte der Täter zuvor über ein Stellengesuch auf einem Online-Portal kontaktiert und sich mit ihr verabredet.

Lünen: Junge Frau kann nach der Tat flüchten

Nach der Tat gelang es der jungen Frau zu flüchten. Auf ihrem Weg sprach sie zwei Personen an, um zum nächsten Bahnhof zu gelangen. Dies war der Bahnhof Preußen. Die Polizei sucht nun diese zwei Zeugen. Sie müssen sich ungefähr gegen 21.30 Uhr im weiteren Umfeld des Bahnhofs aufgehalten haben.

Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Es handelte sich laut Polizei um einen Mann und eine Frau, die die weinende junge Frau nach dem Weg zum nächsten Bahnhof fragte. Beide rauchten gerade. Der Mann, der offenbar älter war als die Frau, erklärte der 21-Jährigen den Weg zum Bahnhof, der nicht weit entfernt war. Die Zeugen werden gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 zu wenden.

Ein 54-jähriger Mann hat in Gelsenkirchen seine Frau mit einem Messer bedroht. Das SEK rückte aus und nahm den Mann fest.
Nach einem Streit im Stadtgarten Recklinghausen hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Sie haben zuvor einen Jugendlichen ausgeraubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis RE: Sportvereine stellen Betrieb ein, neue Werte, wie geht es in den Schulen weiter?
Coronavirus im Kreis RE: Sportvereine stellen Betrieb ein, neue Werte, wie geht es in den Schulen weiter?
Coronavirus im Kreis RE: Sportvereine stellen Betrieb ein, neue Werte, wie geht es in den Schulen weiter?
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Hamsterkäufe wegen Corona, aktuelle Infektionszahlen, Trickbetrüger in Marl, BVB verliert
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Warnstreiks werden fortgesetzt - auch Kitas und Nahverkehr betroffen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Streiks gehen weiter, Streifenwagen stößt mit Auto zusammen, Wolf im Kreis RE nachgewiesen
Wolfsnachweis in den Kreisen Recklinghausen und Borken
Wolfsnachweis in den Kreisen Recklinghausen und Borken
Wolfsnachweis in den Kreisen Recklinghausen und Borken

Kommentare