Ein Polizeiauto mit Blaulicht
+
Symbolbild

Nächtlicher Einsatz

Luftdruckpistole abgefeuert? Zwei Verletzte nach Streit, Polizei ermittelt

  • Randolf Leyk
    vonRandolf Leyk
    schließen

Nächtlicher Einsatz der Polizei - zwei Menschen wurden verletzt, nachdem offensichtlich mit einer Pistole geschossen wurde.

In Bottrop hat es bereits in der Nacht auf Samstag einen Streit gegeben, bei dem offenbar auch eine Luftdruckwaffe im Spiel war. Eine entsprechende Waffe konnte die Polizeivor Ort sicherstelle. Nach bisherigen Ermittlungen waren zwei Männer gegen 0.30 Uhr aneinandergeraten.

Allerdings hatte es wohl schon drei Stunden zuvor Streit zwischen dem 33-Jährigen aus Oberhausen und einem 17-Jährigen aus Bottrop gegeben. Ingesamt sollen sogar fünf Personen an dem Streit beteiligt gewesen sein. Der 33-Jährige und ein weiterer 17-Jähriger aus Bottrop wurden dabei leicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen - zum Verlauf des Streits und wer die Waffe benutzt hat - dauern noch an. Bisher kann die Polizei keine weiteren Angaben. Auch nicht dazu, warum es überhaupt zu dem Streit kam.

Festnahmen in Oer-Erkenschwick nach verdeckter Ermittlung

In der vergangenen Woche fand die Polizei in er-Erkenschwick ebenfalls Luftdruckwaffen. Nach intensiven, verdeckten Ermittlungen wurden am Donnerstagmorgen der vergagenen Woche vier Wohnungen in Oer-Erkenschwick durchsucht. Hier wurden die Beschuldigten auch festgenommen. Bei den Durchsuchungen fanden die Ermittler mehr als 1,6 Kilo Marihuana und Kokain sowie mehrere zehntausend Euro Bargeld. Auch PTB- und Luftdruckwaffen, eine Lampe mit Elektroschocker, ein Baseballschläger und diverse Utensilien für den Drogenhandel stellten die Polizei-Beamten sicher.

Schüsse fielen vor einiger Zeit auch in Recklinghausen

Die Recklinghäuserin war nach Angaben der Polizei gerade dabei, ihren Wagen zu entladen, als sie einen dumpfen Knall hörte. Nahezu gleichzeitig verspürte sie einen Schmerz am rechten Bein. Die Recklinghäuserin rief die Polizei. Die Beamten fanden am Tatort einen sogenannten Diabolo, wie er in Luftdruckwaffen verwendet wird. Der Fall ereignete sich allerdings schon vor einigen Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 1603 aktuelle Infektionen, Inzidenz in Datteln über 300
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Weitere Todesfälle, Hotel-Übernachtungen zum Fest in NRW möglich
Zwei Verletzte bei Kellerbrand, Anzeige nach Protest gegen Gewerbepark, Kreisverkehr in Essel fertiggestellt
Zwei Verletzte bei Kellerbrand, Anzeige nach Protest gegen Gewerbepark, Kreisverkehr in Essel fertiggestellt
Zwei Verletzte bei Kellerbrand, Anzeige nach Protest gegen Gewerbepark, Kreisverkehr in Essel fertiggestellt
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Taxi versperrt Krankentransportwagen den Weg – Fahrer gehen aufeinander los
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht
Neue Corona-Maßnahmen, Dattelner protestieren gegen Gewerbepark, Hertener nach Drogen-Razzia vor Gericht

Kommentare