Marienburger Straße

Auto in Recklinghausen brennt plötzlich lichterloh

RECKLINGHAUSEN - Und plötzlich brannte es lichterloh: Ein geparktes Auto ist in der Nacht zu Freitag gegen 2.15 Uhr an der Marienburger Straße aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Die Polizei sucht jetzt nach Augenzeugen.

Denn trotz des Einsatzes der Feuerwehr war nichts mehr zu machen, der Wagen brannte komplett aus. Die Höhe des Sachschadens gibt die Polizei mit rund 8000 Euro an. Zeugen, die gesehen haben, wie der Brand entstanden ist oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0800/2361111 zu melden.

Rubriklistenbild: © Thomas Nowaczyk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
Missbrauchs-Prozess gegen Mann aus Datteln: Urteil verzögert sich - aus diesem Grund
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen
2:2 im Kreisliga-Derby gegen FC/JS Hillerheide - FC Leusberg sendet Lebenszeichen

Kommentare