Marihuana gefunden

Polizei nimmt Drogenhändler auf Sportplatz fest

DORTMUND - Auf einem Sportplatz in der Dortmunder Nordstadt hat die Polizei am Dienstag mehrere mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Nach Zeugenhinweisen kontrollierten Zivilfahnder ein Trio und wurden fündig. Bei der anschließenden Hausdurchsuchung fanden die Ermittler auch Waffen.

Zeugen hatten im Umfeld des Merkursportplatzes an der Schumannstraße drei Personen beobachtet, die mit Drogen gehandelt haben sollen. Laut Angaben der Polizei übernahmen Beamte in Zivil die Fahndung.

Bei einer Kontrolle des verdächtigen Trios stellten die Polizisten bei einem 28-Jährigen etwa 30 Tütchen sicher, die vermutlich mit Marihuana gefüllt waren. Seine beiden Komplizen hatten Bargeld "in mittlerer dreistelliger Höhe" dabei.

Baseballschläger in der Wohnung gefunden

Wiederholt hatte das verdächtige Trio eine Wohnung in der nahe gelegenen Rückstraße betreten und wieder verlassen. Bei einer Durchsuchung fand die Polizei dort weiteres Marihuana und über Tausend Euro Bargeld. Neben Verpackungsmaterial fanden die Beamten auch Feinwaagen, Baseballschläger und eine Softair-Waffe.

Die Verdächtigen wurden wieder entlassen. Auf sie könnte ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Drogenhandel zukommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer
A43-Sperrung bei Recklinghausen: Staus auf Ausweichstrecken - Straßen.NRW überrascht Autofahrer

Kommentare