Der Nachrichtenüberblick fürs Vest

Polizei ermittelt im Fall von Marler Bürgermeisterkandidaten, Gourmetfestival fällt aus, Posse um Brücke geht weiter

  • Oliver Prause
    vonOliver Prause
    schließen

Schwere Vorwürfe gegen den Bürgermeisterkandidaten der UBP in Marl. "Zu Gast in RE" fällt in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer. Die schier unendliche Posse um die Hebewerksbrücke in Waltrop geht weiter.

Was ist los im Kreisgebiet und der Umgebung?

  • Marl: Hat UBP-Bürgermeisterkandidat Borsu Alinaghi die Fraktionsvorsitzenden von CDU und SPD bedroht? Nach der Anzeige durch die Stadtverwaltung ermittelt jetzt die Polizei.
  • Recklinghausen: Das Gourmetfestival "Zu Gast" fällt dieses Jahr aufgrund der Verlängerung des Veranstaltungsverbots aus. Doch das Veranstaltungsteam hat schon einen Termin für das nächste Jahr in Aussicht gestellt.
  • Waltrop: Hat die Pannen-Geschichte bald ein Ende? Der zuletzt genannte Freigabetermin verschiebt sich zum wiederholten Mal. Die Posse geht weiter.
  • Oer-Erkenschwick: Die Zahl der Coronakranken im Fleischwarenunternehmen Westfleisch Erkenschwick steigt an. Der Betrieb hat eine Fülle von Maßnahmen ergriffen.
  • Herten: Rauch und einen Feuerschein an der Halde Hoheward rief die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten auf den Plan. Grund war ein Großbrand.
  • Datteln: Vor zwei Wochen hat Ratsherr Peter Amsel den Stadtverband der FDP verlassen. Nun ist der 66-jährige Steuerberater auch aus der Partei ausgetreten.
  • Marl / Köln: Das Marler Grimme-Institut zeichnet um 19.30 Uhr herausragende Netz-Angebote mit dem Grimme Online Award aus. Zu den Nominierten zählt unter anderem der NDR-Podcast "Das Coronavirus-Update" mit dem Berliner Virologen Christian Drosten. Er geht in der Kategorie "Information" in das Rennen um den undotierten Preis, der als wichtigste deutsche Auszeichnung für Online-Publizistik gilt.
  • Dülmen: In der münsterländischen Stadt fällt ein Rentner auf den Enkeltrick herein und verliert auf dramatische Weise seine Ersparnisse. Die Polizei gibt Tipps im Kampf gegen die Betrüger.
  • Gelsenkirchen: Die Feuerwehr Gelsenkirchen hat ein Herz für Tiere. Ehrensache, dass sie einer kleinen Schafherde in Not sofort zur Hilfe eilt.
  • Ruhrgebiet / NRW: Der Nahverkehr in NRW sorgt in der Corona-Krise durch Zugausfälle oft für Ärger. Jetzt gibt es aber gute Nachrichten: Der VRR startet mit einem Paukenschlag für Kunden in die Sommerferien.
  • Gelsenkirchen: Die Fans des FC Schalke 04 wollen am Samstag mit einer Menschenkette während des letzten Bundesliga-Saisonspiels der Mannschaft in Freiburg gegen Fehlentwicklungen beim Traditionsclub demonstrieren. Das ist geplant.
  • Dortmund: Lucien Favre steht bei Borussia Dortmund vor dem Aus. Welcher Trainer wäre ein geeigneter Nachfolger? Der Kandidatencheck.

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Recklinghausen

Nach offiziellen Zahlen sind bisher 1349 Coronavirus-Fälle im Kreis Recklinghausen bestätigt worden. Davon gelten 1255 als geheilt. Bislang kam es zu 39 Todesfällen. Das bedeutet: Es gibt 48 aktuelle Infektionen. 

Der Kreis multimedial

Der Tierpark im Stadtgarten Recklinghausen ist stetig im Wandel - zum Wohle der Tiere und für ein geordnetes Erscheinungsbild. Die Stadt hat nun mit Hilfe des Fördervereins und der Sparkasse für neue botanische Vielfalt gesorgt. Hier ein Bericht unserer Kollegen von cityInfo.TV.

Tierpark Recklinghausen: Was gibt es für Neuigkeiten? | cityInfo.TV

Tierpark Recklinghausen: Was gibt es für Neuigkeiten? | cityInfo.TV

Weitere Themen des Tages

  • Wien / Gütersloh: Österreich hat für NRW eine Reisewarnung verhängt. Ministerpräsident Armin Laschet zeigt sich pikiert - und erinnert an Ischgl. Unterdessen kam es nach Corona-Skandal bei Tönnies es nun auch in der Wiesenhof-Gruppe zu einem Infektionsausbruch.
  • Frankfurt/Main: Bei der Lufthansa fällt eine schwerwiegende Entscheidung. Die Aktionäre des Unternehmens stimmen bei der außerordentlichen Hauptversammlung (Beginn 12 Uhr) darüber ab, ob sie den Staat für rund 300 Millionen Euro als Anteilseigner einsteigen lassen wollen oder nicht. Damit fest verbunden ist das neun Milliarden Euro schwere Rettungspaket, das in den Wochen zuvor mühsam zwischen Frankfurt, Berlin und Brüssel ausgehandelt worden ist.
  • Karlsruhe: Müssen die abschreckenden Bilder auf Zigarettenschachteln schon im Automaten zu sehen sein? Über diese Frage entscheidet der Bundesgerichtshof (BGH) - und wird sie am Donnerstag möglicherweise zunächst dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorlegen. Die Nichtraucher-Initiative Pro Rauchfrei hatte zwei Münchner Edeka-Märkte verklagt.
  • München: Vor dem Münchner Oberlandesgericht wird um 11.15 Uhr unter Beteiligung von Instagram-Berühmtheit Cathy Hummels ein für die PR-Branche bedeutender Rechtsstreit ausgefochten: Welche Informationspflichten gelten für Influencer? Kläger ist der Verband Sozialer Wettbewerb, ein in Fachkreisen für seine zahlreichen Abmahnungen bekannter Berliner Verein. Die Organisation wirft Cathy Hummels und anderen Influencerinnen verbotene Schleichwerbung auf dem Foto-Portal Instagram vor.
  • Washington: US-Präsident Donald Trump will mit dem von ihm geplanten Teilabzug von Soldaten aus Deutschland unter anderem die amerikanischen Truppen in Polen verstärken. Trump bekräftigte am Mittwoch (Ortszeit) im Weißen Haus bei einer Pressekonferenz mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda, die Präsenz der US-Soldaten in Deutschland solle "ganz wesentlich" auf 25.000 reduziert werden. Trump begründete den Schritt erneut mit den nach seiner Ansicht mangelnden Verteidigungsausgaben Deutschlands.
  • Moskau: In Russland beginnt die umstrittene Abstimmung über die größte Verfassungsänderung in der Geschichte des Landes. 110,5 Millionen Wahlberechtigte können sich sechs Tage lang bis zum kommenden Mittwoch an dem Referendum beteiligen. Auf Kritik stieß vor allem die Ausweitung der Machtbefugnisse für den Präsidenten. Der 67 Jahre alte Kremlchef Wladimir Putin könnte 16 weitere Jahre bis 2036 im Amt bleiben.
  • London: Trainer Jürgen Klopp könnte mit seinem FC Liverpool vorzeitig die englische Fußball-Meisterschaft feiern, und zwar vor dem Fernseher. Nach dem 4:0-Sieg gegen Crystal Palace am Mittwoch hat der Premier-League-Spitzenreiter 23 Zähler Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester City. Sollte der Titelverteidiger sein Auswärtsspiel beim FC Chelsea am Abend nicht gewinnen, wäre Liverpool bei noch sieben ausstehenden Spielen und 21 zu vergebenden Punkten in dieser Spielzeit nicht mehr einzuholen.

Die Lage auf den Straßen 

Die Entwicklung auf den wichtigsten Strecken in unserer Region können Sie bei uns minutengenau auf dieser interaktiven Grafik verfolgen.

Alle aktuellen Verkehrsmeldungen auf einen Blick

Das Wetter

In den nächsten Tagen ist weiter Schwitzen angesagt. Denn Hoch "Utz" sorgt tagsüber für rund 16 Stunden Sonnenschein bei fast wolkenlosem Himmel. Die Temperaturen knacken an diesem Donnerstag sogar die 30-Grad-Marke. Am Freitag steht dann mit noch höheren Werten dann der Höhepunkt der aktuellen Hitzewelle bevor. Am Wochenende wird es dann etwas kühler und deutlich unbeständiger: Schauer, Gewitter und starker Wind sind dann möglich.

Hier der detaillierte Blick auf das Wetter im Vest Recklinghausen

Zahl der Nacht

10.000.000.000: Bayer nimmt umgerechnet mehr als zehn Milliarden Euro in die Hand, um den Großteil seiner rechtlichen Probleme in den USA zu lösen. Der Agrarchemie- und Pharmakonzern teilt mit, sich mit zahlreichen US-Klägern auf Vergleiche geeinigt zu haben. Es geht vor allem um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat, aber auch um andere Vorwürfe. Durch den Kompromiss sollen laut Bayer etwa 75 Prozent der aktuellen Roundup-Verfahren abgeschlossen werden - mit insgesamt etwa 125 000 eingereichten und nicht eingereichten Klagen.

Trends in den sozialen Medien

Die Corona-Infektionszahlen in den USA explodieren - weit über 30.000 neue Fälle gibt es täglich. Besonders betroffen sind Bundesstaaten wie Kalifornien, Arizona, Texas oder Florida, deren Krankenhäuser schon teilweise kurz vor der Kapazitätsgrenze sind. Donald Trump würde die Pandemie dagegen am liebsten für beendet erklären. Auf Twitter hagelt es massive Kritik am Präsidenten - und dessen Weigerung, selbst eine Schutzmaske zu tragen. Manche Nutzer flüchten sich angesichts der schlimmen Lage gar in Galgenhumor.

Mit dpa-Material

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Schalke droht Verlust von McKennie: Liga-Konkurrent interessiert
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Naturdenkmal an der Kaiserstraße musste gerettet werden - Fotostrecke
Video
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Straßen in Marl: Die Loestraße ist Alt-Marl | cityInfo.TV
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz
Dritte Rundreise durch Marl: Erinnerungen an Anno, Bügeleisen und Bierdosen auf dem Kirchplatz

Kommentare