Martener Hellweg

Schwarzer Passat nimmt Vorfahrt und begeht Fahrerflucht

Marten - Weil ein schwarzer Passat ihm auf dem Martener Hellweg die Vorfahr nahm, verletzte sich ein Rollerfahrer leicht. Doch statt sich um den Mann zu kümmern, rauschte das Auto davon. Nun sucht die Polizei Zeugen - und den Fahrer des Pkw.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr an der Kreuzung Beratgerstraße/Martener Hellweg.

Den ersten Ermittlungen der Dortmunder Polizei zufolge, war der 60-jährige Rollerfahrer aus Dortmund auf dem Martener Hellweg in Richtung Oberdorstfeld unterwegs. Der Mann gibt an, dass ein schwarzer Passat aus der Beratgerstraße kam, als er in die Kreuzung einfuhr.

Polizei sucht nach Zeugen

Der Pkw-Fahrer nahm ihm und seinem Roller die Vorfahrt. Daher musste der Dortmunder so stark abbremsen, dass er mit seinem Roller auf die Fahrbahn stürzte. Hierdurch verletzte der Mann sich leicht.

Der unbekannte Fahrer des schwarzen VW-Passat fuhr davon, ohne sich um den Verunglückten zu kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran
Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Nullnummer im  Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Alexander Nübel ablösefrei zum FC Bayern? Das sagt er zum direkten Duell
Alexander Nübel ablösefrei zum FC Bayern? Das sagt er zum direkten Duell

Kommentare