Medienbericht

BVB-Offensivspieler: Wechselt Mario Götze zu diesem englischen Verein?

Dortmund (dpa) - Trotz der jüngsten Dankes-Bekundungen an die Fans von Borussia Dortmund ist die langfristige Zukunft von Mario Götze beim deutschen Fußball-Vizemeister offenbar nicht sicher.

Wie die "Bild"-Zeitung am Dienstag berichtet, erwägt der FC Arsenal eine Verpflichtung des 26-Jährigen. Ohne Quellenangabe berichtet die Zeitung von einem Interesse des Premier-League-Clubs aus London.

Götze hat beim BVB noch einen Vertrag bis 2020. Zuletzt hatte die Vereinsführung wiederholt signalisiert, den Vertrag in Kürze verlängern zu wollen. Schon im Januar hatte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bekundet, weiter mit Götze zu planen. In der Rückrunde hatte er ansprechende Leistungen gezeigt.

In der Vorwoche hatte der Offensivspieler in einem Beitrag für das Portal "The Players' Tribune" geschrieben: "Ich möchte den Dortmunder Fans dafür danken, dass sie mich in dieser Saison bei allem unterstützt haben. Es war sehr speziell für mich. Wir haben so viel zusammen durchgemacht. Persönlich war ich ganz oben und ganz unten." Dortmund sei "ein ganz besonderer Teil seines Lebens".

"Bild"-Bericht zum Arsenal-Interesse (Bezahlschranke)

Beitrag Götze in 'Players Tribune'

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare