Medienbericht

Naldo steht offenbar vor sofortigem Wechsel

GELSENKIRCHEN - Abwehr-Ass vor dem Absprung: Naldo und der FC Schalke 04 könnten schon bald getrennte Wege gehen. Laut einem Bericht französischen Senders RMC Sport steht der Brasilianer kurz vor einem Wechsel.

So soll der 36-jährige Innenverteidiger bereits den Medizincheck beim französischen Erstligisten AS Monacco absolviert haben und dementsprechend kurz vor einem Transfer stehen. Als Ablösesumme stehen 1,2 Millionen Euro im Raum.

Naldo hatte seinen Vertrag in Gelsenkirchen erst im Sommer bis 2020 verlängert. Zuletzt stand er jedoch immer seltener in den Startelf der Knappen: In der laufenden Bundesliga-Saison kam Naldo lediglich in sieben Spielen der Schalker zum Einsatz. In der abgelaufenen Vizemeister-Saison (2017/2018) zählte der Innenverteidiger mit 34 Einsätzen noch zum unumstrittenen Stammpersonal.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Nach dem Feuer in der Kinderwelt: Jetzt steht die Brandursache fest
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Riesen-Schaden nach Kinderwelt-Brand, Waltroper Parkfest startet, keine Spur vom Bochumer Ausbrecher
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Umweltamt warnt vor Rußpartikeln in Oer-Erkenschwick - so sollen sich die Bürger verhalten
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Emotionaler Ausnahmezustand: Säugling musste am offenen Kopf operiert werden 
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?

Kommentare