+
Das Kreishaus in Recklinghausen steht für den Sanierungsstau im Vest

Millionen-Forderung der Ex-Dezernentin

Wie teuer wird diese Trennung für den Kreis?

  • schließen

Kreis Recklinghausen - Schmerzensgeld und Erwerbsschaden: Die Personalverwaltung des Kreises Recklinghausen ist mit einer Millionen-Forderung der Ex-Dezernentin konfrontiert.

Im November 2018 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einen Schlussstrich unter die jahrelange juristische Auseinandersetzung zwischen der Kreisverwaltung mit Landrat Cay Süberkrüb an der Spitze und der ehemaligen Baudezernentin Susanne Gobrecht gezogen. Um es kurz zu machen: Der 2. Revisionssenat schrieb der Spitzenbeamtin Pflichtverletzungen zu – und Landrat Süberkrüb, darauf zu spät und dann unverhältnismäßig reagiert zu haben.

Nun zeichnet sich ab, dass die Trennung teuer werden könnte: Der Kreis RE ist mit einer Millionen-Forderung der Dezernentin konfrontiert. Im Raum stehen 500.000 Euro Erwerbsschaden und 750.000 Euro Schmerzensgeld.

Vor den eigentlichen Hintergründen, die im Nachgang der Kreistagssitzung am vergangenen Montag bekannt wurden, zunächst das Wichtigste: Dass es tatsächlich zu Zahlungen in einer Größenordnung von 1,25 Mio. Euro kommt, ist längst noch nicht ausgemacht.

Doch Maximalforderungen zu stellen, um am Ende zumindest einen guten Teil herauszubekommen, ist bei derlei Vorgängen durchaus üblich. Klar ist: Wenn die Ex-Dezernentin ihre Forderung auf dem Klageweg weiterverfolgt, drohen abermals gerichtliche Auseinandersetzungen, die allein schon wegen des Zeitvorlaufs als „Altlast“ den jeweiligen Landrat gleich zum Amtsantritt nach der Kommunalwahl 2020 begleiten könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage
Im Schatten des Förderturms - dieses Wohn-Projekt in Oer-Erkenschwick ist zukunftsträchtig
Im Schatten des Förderturms - dieses Wohn-Projekt in Oer-Erkenschwick ist zukunftsträchtig
Marler Närrinnen und Narren machen an Weiberfastnacht die Nacht zum Tag
Marler Närrinnen und Narren machen an Weiberfastnacht die Nacht zum Tag
So seht ihr Werder Bremen gegen den BVB live im TV und im Live-Stream
So seht ihr Werder Bremen gegen den BVB live im TV und im Live-Stream

Kommentare