+

Misshandlungsprozess

Vierjährige spricht nur noch von der "bösen Mama"

MARL/ESSEN - Innere Blutungen, gebrochene Rippen, das Gehirn aufgrund von Mangelernährung schon leicht zurückgebildet: Mit weiteren dramatischen Details ist in Essen am Dienstag der Misshandlungsprozess gegen ein Elternpaar aus Marl fortgesetzt worden.

Rund ein Jahr ist es inzwischen her, dass das vierjährige Mädchen vom Marler Jugendamt aus der Familie geholt worden ist. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits völlig apathisch. Rechtsmediziner Kurt Trübner sprach im Prozess von einem „versteinerten Blick“, ohne jede Lebensfreude. „Das sieht man nur bei Kindern, die über einen längeren Zeitraum misshandelt worden sind“, erklärte er den Richtern. Sein Bericht glich einem Protokoll des Schreckens. Die Vierjährige war von oben bis unten mit blauen oder gelblich-braunen Flecken übersät. Außerdem war der Bauch extrem gespannt. Die Untersuchungen hatten ergeben, dass Blut in den Bauchraum sickerte. Das Mädchen war damals von der Kinderklinik Datteln nach Herne verlegt worden, wo es im Notfall sofort hätte operiert werden können. Heute lebt die Vierjährige in einer Wohngruppe. Wenn sie von ihrer Mutter erzählt, spricht sie nur noch von der „bösen Mama“, zu der sie nie mehr zurückwolle. Nach ihren Angaben – und nach Aussagen der Geschwister – wurde die Vierjährige über Wochen brutal geschlagen. Auch mit Besenstielen. Außerdem soll ihre Mutter ihren Kopf in die Toilette gedrückt und abgezogen haben. Die Eltern selbst hatten das nach ihrer Festnahme alles bestritten. Und auch im Prozess scheint es so, als wenn sie die dramatischen Aussagen der Ärzte und Erzieherinnen kaum interessieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
"Olaf" lässt grüßen: Das ist der Sieger-Schneemann bei der Winterwelt am Rathaus Herten
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Online-Voting: Wer sind die Sportler des Jahres 2019 im Kreis Recklinghausen?
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich"
Edeka-Parkplatz: Parkscheibe ist jetzt Pflicht - Knöllchen gibt es "herkömmlich"
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Recklinghausen lockt mit verkaufsoffenem Sonntag in die Altstadt - und mehr
Eskalation bei Polizeikontrolle in Bottrop - Verkehrsrowdy in U-Haft: Er hat ein langes Vorstrafenregister
Eskalation bei Polizeikontrolle in Bottrop - Verkehrsrowdy in U-Haft: Er hat ein langes Vorstrafenregister

Kommentare