Modern Talking und DSDS

Dieter Bohlen kommt in die Dortmunder Westfalenhalle

DORTMUND - Mit eigener Musik hat Dieter Bohlen lange keine Schlagzeilen mehr gemacht. Dennoch geht er nun auf Tournee durch Deutschland - und kommt im November auch in die Westfalenhalle.

Eigentlich wollte Dieter Bohlen nur ein Konzert spielen. Das sogenannte "Mega Open Air" auf der Zitadelle in Berlin-Spandau. Doch nachdem dies innerhalb weniger Tage restlos ausverkauft war, entschied sich der selbst ernannte Pop-Titan, gleich eine ganze Tournee zu machen. Eines der sechs Arenakonzerte bringt Dieter Bohlen auch nach Dortmund. Am 16. November (Samstag) tritt er in der Westfalenhalle auf.

Obwohl der 65-Jährige seit Jahren keine eigenen Lieder mehr herausgebracht, geschweige denn auf der Bühne selber gesungen hat. Weltweit bekannt wurde Dieter Bohlen in den 1980er Jahren mit Modern Talking, zusammen mit Thomas Anders. Auch Hits wie "You're my Heart, you're my Soul" oder "Cherry Cherry Lady" wird Bohlen bei seiner Tour jetzt wieder auf die Bühne bringen.

Doch nicht nur die Kult-Hits wird er singen. Schließlich hat er in den vergangenen Jahren eher als Songwriter und Juror von "Deutschland sucht den Superstar" Schlagzeilen gemacht. Dementsprechend wird er auch einige der Lieder singen, die er eigentlich für andere Künstler geschrieben hat, wie "Für dich" von Yvonne Catterfeld" oder Songs von Alexander Klaws, Mark Medlock, Roland Kaiser und Vanessa Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Nach Morddrohungen: Trainer und Team des SV Herta ziehen Konsequenzen
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Ein Leichtverletzter nach Zimmerbrand an der Forellstraße - drei Straßen gesperrt
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Waltroper Pannen-Brücke kann offenbar noch in diesem Jahr freigegeben werden
Fridays for Future:  150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future:  150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare