Mögliche Brandstiftung

Zweiter Autobrand in drei Tagen in Lütgendortmund

LÜTGENDORTMUND - Erneut ist in der Nacht zu Sonntag ein Auto in Lütgendortmund in Flammen aufgegangen. In der Straße "Am Schmechtingsbach" zerstörte ein Feuer einen Opel Corsa. Am Brandort fand die Feuerwehr verdächtige Spuren.

Die Feuerwehr wurde gegen 0.10 Uhr alarmiert. In der Straße "Am Schmechtingsbach" brannte ein Auto. Die Leitstelle schickte einen Löschzug mit 15 Einsatzkräften. Als sie vor Ort eintrafen, hatten vor ihnen angekommene Polizisten den Brand mit tragbaren Feuerlöschern gelöscht. Sicherheitshalber löschte die Feuerwehr nach und bedeckte den Opel Corsa mit einer Löschschaumschicht.

Auch wenn der Wagen nicht komplett ausgebrannt ist, ist er wahrscheinlich ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen - zu deren Stand konnte die Leitstelle der Polizei am Sonntagnachmittag unserer Redaktion noch nichts sagen.

Brandbeschleuniger auf dem Hinterreifen

Die Feuerwehr hat jedoch am Brandort eine aufschlussreiche Entdeckung gemacht, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen lässt. Nach Angaben der Feuerwehr-Leitstelle wurde auf dem linken hinteren Reifen ein Brandbeschleuniger gefunden.

Der nächtliche Einsatz "Am Schmechtingsbach" ist bereits der zweite Autobrand in Lütgendortmund innerhalb von drei Tagen. In der Nacht zu Donnerstag hatte ein Feuer einen Wagen in der Straße "Potthöferei" zerstört. Auch hier laufen noch die Ermittlungen der Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Pendler kommen nicht mehr direkt von Sinsen nach Düsseldorf
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne - Dutzende Beteiligte
Schlägerei zwischen Türken und Kurden in Herne - Dutzende Beteiligte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
Tumult in Hertener Supermarkt: Ladendieb will sich losreißen - es gibt zwei Verletzte
„Wie im Krieg!“ Piräus-Hooligans attackieren Bayern-Fans - Eklat vor der CL-Partie
„Wie im Krieg!“ Piräus-Hooligans attackieren Bayern-Fans - Eklat vor der CL-Partie
Brexit-Chaos um bizarre Kapitel reicher: Johnson will jetzt „das einzig verantwortungsvolle tun“
Brexit-Chaos um bizarre Kapitel reicher: Johnson will jetzt „das einzig verantwortungsvolle tun“

Kommentare