Nur kurz hatte ein Mann aus Moers seine Schuhe vor seiner Wohnung abgestellt. Als er sie wieder anziehen wollte, wartete eine böse Überraschung auf ihn.
+
Nur kurz hatte ein Mann aus Moers seine Schuhe vor seiner Wohnung abgestellt. Als er sie wieder anziehen wollte, wartete eine böse Überraschung auf ihn.

Kurioser Fall

Polizei interveniert beim Nikolaus: Nie wieder ein Geschenk für den Schuhdieb

In der Regel stehen Schuhe am Nikolaustag vor der Haustür. Und dann erwartet der Schuhbesitzer, dass etwas „Süßes“ hineingelegt wird. Im Februar kann das aber mit einer bösen Überraschung enden.

Ein 26-jähriger Mann aus Moers hatte in einem Mehrfamilienhaus an der Römerstraße Sportschuhe vor seiner Tür ausgezogen und dort abgestellt, weil er kurz in seiner Wohnung etwas erledigen wollte.

Nach 15 Minuten waren die Schuhe weg

Weil es Ende Februar war, erwartet er auch nichts „Süßes“, aber zumindest sollten seine Schuhe noch vor der Wohnungstür stehen. Doch nach 15 Minuten waren die Schuhe weg. Die Polizei hat nach eigenen Angaben aber mit dem Nikolaus gesprochen: Der unbekannte Täter wird nie wieder ein Geschenk bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei sucht einen Schuhdieb

Der Nikolaus bringt auch in Corona-Zeiten Geschenke

Nikolausumzug fällt in Oer-Erkenschwick wegen Corona aus - Tüten für Kinder gibt es aber trotzdem

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Corona-Sonderregeln in NRW-Stadt: Friseure laufen wegen Tests Sturm
Weltkriegsbombe in Dorsten - Tödlicher Unfall in Gladbeck - Fast 18.000 Corona-Neuinfektionen im Land, davon 171 im Kreis RE - BVB-Zittersieg - Schalke gegen Augsburg
Weltkriegsbombe in Dorsten - Tödlicher Unfall in Gladbeck - Fast 18.000 Corona-Neuinfektionen im Land, davon 171 im Kreis RE - BVB-Zittersieg - Schalke gegen Augsburg
Weltkriegsbombe in Dorsten - Tödlicher Unfall in Gladbeck - Fast 18.000 Corona-Neuinfektionen im Land, davon 171 im Kreis RE - BVB-Zittersieg - Schalke gegen Augsburg

Kommentare